Drahtlose Sensornetze

Die Technologie für extrem energiesparende, drahtlose Sensornetze

s-net® Die Technologie für extrem energiesparende, drahtlose Sensornetze

Mit dem wachsenden Bedarf an Sicherheit, Mobilität und Flexibilität finden drahtlose Sensornetze in fast allen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung. Durch verteilte Datenerfassung, dezentrale Anwendungssoftware, sowie vermaschte Kommunikation eröffnen sie völlig neue Möglichkeiten. Seit vielen Jahren findet hierzu am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS Forschung und Anwendungsentwicklung statt. Unsere Aktivitäten reichen vom Funkknoten für einfache Punkt-zu-Punkt-Datenübertragung über kleine zentral kontrollierte Netze bis zum großflächigen, selbstorganisierenden Kommunikationsnetz. Überall, wo dabei standardisierte Funklösungen nicht die gewünschten Eigenschaften haben (z. B. Datenrate, Energieverbrauch, Reichweite, Latenz, Vernetzung, minimierte Bauform), werden durch uns kundenspezifische Funksysteme entwickelt.

Die Kompetenzen des Fraunhofer IIS im Bereich drahtlose Sensornetze reichen von der Auswahl der geeigneten Protokolle im Vorfeld bis zur Entwicklung von kundenspezifischen Lösungen und Applikationen. Mit unserer langjährigen Erfahrung in den verschiedenen Frequenzbändern (402 MHz, 434 MHz, 868 / 915 MHz, 1,9 GHz, 2,4 GHz und 5,8 GHz) können wir Ihnen Funklösungen anbieten, die auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind. Fertige Teillösungen sind bereits vorhanden, deshalb können wir Ihnen eine schnelle Prototypenentwicklung anbieten.

Viele Anwendungen aus dem Industrie- und Heimbereich können durch drahtlose Sensorknoten erweitert und damit komfortabler und effizienter werden.

Mit der s-net®-Technologie fokussiert das Fraunhofer IIS drei Anwendungsbereiche:
– Langlebige Systeme zur verteilten Datenerfassung
– Lokalisierung von Personen und Objekten
– Systeme zur eigenständigen Bearbeitung von Aufgaben

In den letzten Jahren wurde auf Basis der s-net®-Technologie eine Vielzahl von Messtechnik-, Überwachungs- und Steuerungsanwendungen mit drahtlosen Sensornetzen realisiert. Mit ihren flexibel anpassbaren Protokolleigenschaften und einem extrem geringen Stromverbrauch für lange Lebensdauer bietet sie herausragende Eigenschaften für kundenindividuelle Lösungen. Die dynamische Selbstorganisation für geringen Konfigurationsaufwand, geringe Wartung und hohe Robustheit trägt zusätzlich zur erfolgreichen Implementierung sensornetzbasierter Lösungen auf der s-net® Basis bei.