AAC Metadaten

Überblick

Fraunhofer IIS Metadaten Generator
© Foto Fraunhofer IIS

Fraunhofer IIS Metadaten Generator

Audio-spezifische Metadaten ermöglichen Betreibern von TV- und Radiostationen, Lautheit (engl. loudness), Dynamik und den Downmix des gesendeten Audiosignals wiedergabeseitig zu kontrollieren. Die Audiocodecs MPEG-4 AAC und HE-AAC, die bei immer mehr Digitalrundfunk-Angeboten weltweit genutzt werden, unterstützen diese Metadaten. Damit können Rundfunkstationen sicherstellen, dass ihr ausgesendetes Signal den internationalen Lautheits-Vorschriften entspricht. Ein Ziel dieser Vorschriften ist es, keine störenden Lautheitsunterschiede zwischen dem Programm und den einzelnen Werbeblöcken, sowie den verschiedenen Programmen zu haben. Zusätzlich zu den Codecs der AAC-Familie mit Metadaten-Unterstützung liefert das Fraunhofer IIS Implementierungen für das Transkodieren von existierenden Metadaten und für die Generierung neuer Metadaten.

 

Lautheitnormalisierung

Die Lautheitnormalisierung (engl.: Dialogue Level) wird verwendet, um ein konstantes Lautstärkelevel aller Programmbestandteile zu erhalten - beispielsweise bei einem Spielfilm und Werbeblöcken.

 

Dynamikregelung (Dynamic Range Control)

Die Dynamic Range Control (DRC) erleichtert die finale Dynamikreduzierung, um individuellen Höransprüchen gerecht werden zu können.

 

Downmixing

Der Downmix bildet die Kanäle des Multikanalsignals passend zu den Mono- oder Stereo- Lautsprecheraufstellungen ab.

Anwendungen

In vielen Ländern gibt es Regelungen gegen zu große Lautstärkeunterschiede zwischen Fernsehprogrammen und Werbeeinblendungen. Während in den USA ein verpflichtendes Gesetz zur gleichbleibenden Lautstärke erlassen wurde (der sogenannte CALM Act), gibt es in Europa eine umfassende Empfehlung der Europäischen Rundfunkunion (EBU R128).

Dank der eingebauten Metadatenunterstützung in allen Audiocodecs der AAC-Familie, haben Fernsehsender und Betreiber die volle Kontrolle über die Lautheitsparameter ihres ausgestrahlten Programms. Mit der Fraunhofer IIS Audio Metadata Transcoding Technologie ist es möglich, nicht nur einen AAC Bitstrom mit Metadaten zu erzeugen, sondern auch existierende Metadaten in ein AAC Format umzuwandeln.

Verfügbarkeit

Die AAC Metadatentechnologie ist für alle Fraunhofer HE-AAC En- und Decoder verfügbar. Optional kann der AAC Encoder mit der Fraunhofer IIS Audio Metadata Transcoding Technologie ergänzt werden.

Bei weiteren Fragen zu unseren Technologien und ihrer Lizenzierung füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus.

Lizenzanfrage: AAC Metadaten

Bitte füllen Sie für weitere Fragen zur Technologie und ihrer Lizenzierung das Formular aus und schicken Sie es dann ab.

* Required

Für welche Art der Lizenz interessieren Sie sich?
Software-Plattform
Hardware-Plattform
Anrede
Name