Profil

Forschungsfeld Bildsysteme

Neue Entwicklungen, neue weltweite Standards und deren Umsetzung in professionelle Systeme sowie Forschungsarbeiten für die Zukunft digitaler Medienproduktion stehen im Mittelpunkt der beiden Abteilungen für Bewegtbildtechnologien und Bildsensorik. Mit den Bereichen Kameratechnik, Bildverarbeitungsverfahren, Digitales Kino, Postproduktion und Bildanalyseverfahren bieten wir für die Gesamtkette der Produktion neue Technologien und Produkte.

Bewegtbildtechnologien

Bewegtbildtechnologien
© Foto Fraunhofer IIS/Bianca Möller

Für die Zukunft der digitalen Medien- und Filmbranche bietet die Abteilung Bewegtbildtechnologien neuartige Bildsysteme und -verfahren mit hoher Auflösung (HD), hohen Bildraten (HFR) und hohem Dynamikumfang (HDR). Forschungs-arbeiten zu neuen 3D-Verfahren und zu so genannter Free-Viewpoint-Medienproduktion, wie z. B. die Lichtfeld-Erfassung setzen neue Schwerpunkte. Diese Verfahren werden in praxisgerechte Systeme umgesetzt, die die technischen und kreativen Möglichkeiten am Set und in der Postproduktion erheblich erweitern.

Etablierte Softwareentwicklungen für die Erstellung, Wiedergabe und Kontrolle von digitalen Filmpaketen DCP und IMF - easyDCP -  gehören als wichtiger Schwerpunkt zu den Entwicklungs- und Forschungsarbeiten im Bereich digitales Kino.

Essentiell für die Entwicklungen der Abteilung sind die internationalen Standardisierungsarbeiten für professionelle Medienformate sowie die enge Kooperation mit Gremien und Fachverbänden für Kino und TV.

Bildsensorik

Bildsensorik
© Foto Tryfonov – fotolia.com

Unsere Arbeit im Forschungsfeld Bildsensorik umfasst schwerpunktmäßig die Entwicklung von Verfahren zur automatischen, robusten Bildanalyse, die dank Genauigkeit und Echtzeitfähigkeit Anwendung in Wissenschaft, Industrie und Medizin finden. Die Konzeption hochleistungsfähiger Embedded-Plattformen zur 3D-Analyse und Sensorfusion, wie auch die Entwicklung von Polarisationskamerasystemen für die Qualitätssicherung in der Produktion und Spezialkameras für medientechnische Anwendungen runden unser Produktportfolio ab.

So unterschiedlich die jeweiligen Anwendungsfälle und Problemstellungen, so vielseitig sind auch unsere gemeinsam mit Ihnen erarbeiteten Technologielösungen.

Fraunhofer Allianz Digital Media

Der Zusammenschluss von Fraunhofer-Instituten in der Allianz Digital Media bietet innovative Lösungen und Produkte für den Umstieg in die digitale Kino- und Medienwelt von morgen. Das Fraunhofer-Allianz Büro steht Kunden als kompetenter Ansprechpartner für Digitales Kino zur Verfügung. Die Mitarbeit in diesen Gremien macht es uns möglich, Forschungs- und Entwicklungsleistung auf international höchstem Niveau und basierend auf weltweit gültigen Standards anzubieten. Koordination und Sprecher: Fraunhofer IIS; Mitglieder: Fraunhofer HHI, Fraunhofer FOKUS, Fraunhofer IDMT