VERISM

VERISM - Drahtlose Übertragung von Zählerstand und Status

Zählerablesung durch Sensornetzwerke − drahtlos und kostengünstig

Während bislang zum drahtlosen Auslesen von Haushaltszählern jeder einzelne Zähler ein GSM-Modul benötigte, können Zähler nun mit der VERISM-Lösung der Veraut GmbH mit einfachen und kostengünstigen Funkknoten bestückt werden. Diese übermitteln die Daten drahtlos an einen Masterknoten, der sie gesammelt über die Stromleitung mittels PLC (power-line-communication) oder GSM/GPRS an einen Zentralserver weiterschickt.

Diese Netzwerklösung lässt auch eine bidirektionale multi-hop Kommunikation zu. Anweisungen oder Befehle (z. B. Übertragung neuer Tarife, Schließen des Ventils) können an einzelne Zähler über mehrere Funkknoten weitergegeben werden.

 

Anpassungsfähige Hard- und Software

Softwarebasis dieser Systeme ist ein energiesparendes Protokoll, das so genannte "Slotted Mac" des Fraunhofer IIS. Die dazugehörige Hardware wurde ebenfalls von uns für den energiesparenden Einsatz optimiert. Der Sensorknoten ist klein und lässt sich an kundenspezifische Sensorlösungen anpassen.

Die wichtigsten Eigenschaften des Hard- und Softwarebaukasten des Fraunhofer IIS:

  • miniaturisierte Hardwareplattformen
  • stromsparendes Vernetzungsprotokoll für eine bidirektionale Multi-hop Kommunikation
  • selbstorganisierendes Netzwerk
  • schneller Datentransport durch das Netzwerk

Diese innovative Technologie wurde von der die österreichischen Firma VERAUT − Verfahrens- und Automationstechnik GmbH lizenziert, um damit ihre VERISM Produktreihe zu entwickeln. Das in Linz ansässige Unternehmen stellt u.a. Datenlogger und Übertragungsgeräte für die Erfassung des Gas-, Wasser- und Wärmeverbrauchs her. VERAUT setzt die Fraunhofer-Technik bereits in Pilotprojekten für die Oberösterreichische Ferngas, die Linz AG und die Wiener Energie GmbH ein.

 

Leistungsmerkmale der VERISM-Lösung

Die batteriebetriebenen VERSIM-Module übertragen den Zählerstand und den Status über ein selbstkonfigurierendes 868MHz-Funknetz an einen Masterknoten bzw. Datenkonzentrator (z.B. intelligenter Stromzähler), der sie gesammelt über die Stromleitung mittels PLC (Power Line Communication) oder GSM/GPRS an einen Zentralserver weiterschickt. Die wichtigsten Leistungsmerkmale:

  • jedes VERISM Modul kann im Netzwerk als Repeater dienen, wird der Datenkonzentrator nicht direkt erreicht, werden die Daten über die anderen VERISM-Module weitergeleitet
  • das stromsparende Protokoll der Fraunhofer IIS erlaubt eine Betriebszeit von bis zu 12 Jahren
  • die Lösung erlaubt eine bidirektionale Kommunikation, so können Anweisungen und Befehle direkt an einen einzelnen Zähler gesendet werden

 

Dienstleistungsangebot

Die am Fraunhofer IIS entwickelte für drahtlose Sensornetze steht als Basis für kundenspezifische Projekte und Systemlösungen zur Verfügung. Wir bieten Ihnen alle Kompetenzen, die für eine vollständige kundenspezifische Systemlösung nötig sind.
Vom Schaltungs- und Antennendesign über modulare Protokollstacks – die für jede Anwendung optimal zusammengestellt werden – bis hin zu Anwendungssoftware, Benutzeroberflächen, oder Netzwerkübergängen können wir alle Kundenwünsche berücksichtigen.