Wir sorgen für Mobilität rund um die Supply Chain

Supply Chain Services

Die effektive, kosteneffiziente und doch nachhaltige Versorgung von Menschen mit Waren, Informationen oder Dienstleistungen verlangt heute universal ansetzende Lösungen, die die Möglichkeiten der gesamten Supply Chain berücksichtigen. Im Forschungsfeld Versorgungsketten analysieren wir deswegen nicht nur das Umfeld, die Geschäfts- und Dienstleistungsprozesse eines Unternehmens, sondern entwickeln auch die geeigneten Smart Object-Technologien wie RFID, drahtlose Sensornetze oder Echtzeitlokalisierungssysteme und bringen sie in die praktische Umsetzung.

Versorgungsketten auf einen Blick

 

Industrie 4.0 – Vernetzt in die Zukunft

Dank Digitalisierung zu flexibleren und effizienteren Arbeits- und Produktionsprozessen, neuen Dienstleistungsideen und Produkten: Informieren Sie sich hier über digitalisierte Wertschöpfung als die intelligente, umfassende und unternehmensübergreifende Vernetzung von Menschen, Objekten und Maschinen.

 

Supply Chains intelligent managen

Die Supply Chain sieht sich stetig verändernden Herausforderungen gegenüber, diverse Megatrends beeinflussen die gesamte Logistikbranche. Wir helfen Ihnen mit unseren Leistungen diese Herausforderungen zu meistern und die Supply Chain intelligent zu managen.

 

Wir machen unser Wissen öffentlich

Informieren Sie sich über unsere Analysen, Konzepte und Lösungen zu aktuellen Fragenstellungen rund um die Supply Chain in unserem vielfältigen Studien-Angebot.

Unser Newsletter

Der SCS Newsletter erscheint in mehreren Ausgaben pro Jahr und informiert Sie über interessante Entwicklungen und spannende Themen aus Forschung und Praxis.

SCS-Spezial

Mit dem „SCS Spezial“ stellen wir ein neues Format vor, in dem ein übergreifendes Thema konzentriert und praxisnah für und mit unseren Kunden aufgearbeitet wird.

Zahlen der SCS

Seit Jahren sammeln wir unterschiedlichste Zahlen, Daten und Fakten rund um die Supply Chain und ihre Service-Prozesse und verarbeiten sie in unseren Datenbanken. Kundenfragen können damit schnell und vor allem fundiert gelöst werden. Ein paar dieser Kennzahlen stellen wir ab sofort auf unserer Homepage vor: Werfen Sie doch einfach regelmäßig einen Blick auf unsere aktuellen »Zahlen der SCS«. Es lohnt sich.

Aktuelles

eDorf – Phase 1 des Wettbewerbs ist abgeschlossen

Für das Projekt „eDorf“ der Bayerischen Staatsregierung sind insgesamt 29 Teilnahmeerklärungen eingegangen. In Nordbayern haben sich 63 Gemeinden, viele davon in Gemeindeverbünden, als »Modelldorf« für das Projekt beworben. Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS betreut diese nun im weiteren Wettbewerbsverlauf. In Südbayern wurden 15 Teilnahmeerklärungen (37 Gemeinden) eingereicht. Unter den Teilnehmenden werden bis Ende des Jahres je eine nord- und eine südbayerische Gemeinde als eDorf ausgewählt. 

 

Interaktion Mensch Technik

Bei der neuen Themenwelt im JOSEPHS steht die Interaktion zwischen Mensch und Technik im Fokus.

 

Wettbewerbsverfahren zum Projekt eDorf startet

Seit dem 08.07. können sich Gemeinden oder Gemeindeverbünde aus Räumen mit besonderem Handlungsbedarf im Rahmen des Projektes eDorf der Bayerischen Staatsregierung als Modelldorf bewerben. In einem zweistufigen Wettbewerb werden bis Ende des Jahres je eine nord- und eine südbayerische Gemeinde als eDorf ausgewählt. Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ist in Nordbayern Partner der Gemeinden.

 

Neues Forschungsprojekt: Hören@TV

Fernsehen spielt im Alltag der meisten Menschen eine große Rolle. Für viele Nutzer von Hörgeräten ist Fernsehen aber häufig mit Schwierigkeiten verbunden. Warum das so ist, untersucht eine aktuelle Studie des Fraunhofer IIS und seiner Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS.

 

Alexander Pflaum leitet Fraunhofer SCS

Prof. Dr. Alexander Pflaum ist seit 1. Mai 2016 neuer Leiter der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS mit Standorten in Nürnberg und Bamberg.  

 

Fraunhofer SCS stellt gemeinsam mit der Region Hannover den »Arbeitsmarktmonitor Logistikwirtschaft« vor

»Transportlogistik 4.0«: Fraunhofer SCS analysiert Digitalisierung in der Logistikbranche

Das Fraunhofer SCS ermittelt unter dem Schlagwort »Transportlogistik 4.0« für die Logistikbranche den Umsetzungsgrad von Industrie 4.0-Technologien im Bereich Transport. Wenn Sie wissen möchten, wie gut Sie bereits aufgestellt sind, nutzen Sie unseren Online-Fragebogen.

E-Mobilisten.de – die Elektromobilitäts-Community

Die Community wird im Forschungsprojekt CODIFeY von der FAU Erlangen-Nürnberg, TU Chemnitz, dem Fraunhofer IIS sowie weiteren Partnern organisiert und stellt wechselnde Herausforderungen und Fragestellungen aus dem Themenbereich Elektromobilität vor und zur Diskussion. Interessieren Sie sich für Elektromobilität? Haben Sie Ideen, wie der Elektromobilität endlich der Durchbruch gelingen kann oder woran es liegt, dass dieser immer noch auf sich warten lässt? Falls ja, so möchten wir Sie gerne zur Online-Community www.e-mobilisten.de einladen.

 

Die 8 Megatrends der Logistik von Fraunhofer SCS

 

Wir vermessen die Logistik

Jahr für Jahr erhebt das Geschäftsfeld Markt vom Fraunhofer SCS zahlreiche Kennzahlen zum Logistik-Geschehen in Europa. Diese Fakten nutzen vor allem die »Champions« um ihren Markterfolg nachhaltig zu sichern. So wurden auch für das Jahr 2015 spannende und interessante Daten ermittelt, die zu Ihrem Erfolg beitragen können. Gerne senden wir Ihnen das Plakat auch in gedruckter Form zu. Ansprechpartner: Uwe Veres-Homm

Aktuelle Messen / Veranstaltungen

 

Treffen Sie uns

Wir informieren uns regelmäßig auf Messen und Kongressen über aktuelle Entwicklungen, wir veranstalten Workshops für Kunden und Partner aus Wissenschaft und Politik und präsentieren unsere Leistungen auf diversen Veranstaltungen.  

 

27. - 29.9.16: Fachpack Nürnberg

Wir präsentieren mit »Pick-by-Local-Light« den Einsatz von Drahtlos-Sensornetzen in der Kommissio- nierung und stellen das Mietsystem »IKE« zur intelligenten Kennzahlen- erhebung vor. Halle 3A Stand Nr. 3A-400. Am 29. September von 11.45 - 13:00 Uhr gestaltet Fraunhofer SCS als Partner des Forums PackBox in Halle 3A , den Programmpunkt "Mit smarten Behältern zu neuen Geschäftsmodellen". 

 

29.9.2016

Workshopreihe »Dienstleistungs- innovationen im Mittelstand«: Service Prototyping

 

10.11.2016

2. Jahrestagung Geschäftsmodelle in der digitalen Welt mit dem Themenschwerpunkt "Digitalisierungs- strategien"

 

4. bis 6. Oktober 2016: Expo Real

Besuchen Sie uns auf der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Halle B1, Stand 134. Ort: Messe München

 

Deutscher Logistik Kongress 2016

Präsentation der neuen Top 100 der Logistik 2016/2017

Die Top 100 der Logistik liefert Ihnen Messungen und Analysen, Trends und Prognosen, Profile und Potenziale.

Hier erfahren Sie, wie sich der deutsche Logistikmarkt entwickelt hat.

Stand Nr. L.A.Passage LA/08