Laufzeitbasierte Funkortung

Breites Einsatzspektrum

Technologien, die auf einer Messung der Signallaufzeit zwischen Sendern und Empfängern basieren, bieten ein breites Einsatz- und Genauigkeitsspektrum, abhängig von der Zielanwendung. Global orten z. B. neueste GNSS-Empfänger, die mehrere Satellitensysteme nutzen (GPS, Galileo, GLONASS), lokal liefern Pseudolites oder RedFIR® eine noch genauere Position.

Beispielanwendungen

Technologien

LST-Localization Software Toolkit

 

Lokalisierung mittels UWB

Lokalbasierte Laufzeitmessung

Sichere GNSS-Empfänger

 

Satellitengestützte Lokalisierung

Systemsoftware für Robotikanwendungen