Sensorfusion

Sensorfusion und Kooperation

Grafik GNSS und WLAN an unterschiedlichen Orten
© Foto Fraunhofer IIS

Visualisierung der Verfügbarkeiten von GNSS und WLAN

Da Anforderungen oft umfangreich und abhängig von Anwendung und Einsatz sind, reicht es nicht eine einzelne Technologie zu nutzen; vielmehr kommt es darauf an, mehrere Technologien intelligent zu kombinieren und unter einer Plattform zu integrieren.

So werden die Stärken der Technologien vereint und die jeweiligen Schwächen kompensiert. Somit lässt sich für verschiedenste Umgebungen und Anforderungen eine durchgängige und robuste Ortung realisieren. Anwendungen wie Navigationssysteme können dadurch kritische Randbedingungen besser berücksichtigen. Durch die Kombination von Technologien kann z.B. die Umschaltung zwischen Innen- und Außenbereich oder Auto- und Fußgängernavigation lückenlos und transparent durchgeführt werden.

Veröffentlichungen