Technologien im Bereich Energy Harvesting

Energiegewinnung aus der Umgebung

© Foto Fraunhofer IIS/Kurt Fuchs

Das Sensorarmband BlueTEG nutzt die Temperaturdifferenz zwischen Haut und Umgebung zur Energiegewinnung und sendet Daten via Bluetooth.

Energie-autarke, wartungsfreie und kabellose Systeme mit maximaler Betriebszeit  und unbegrenzter Standby-Zeit – das ist das Ziel unserer Energy Harvesting-Technologien. Verfügbare Energiequellen aus der Umgebung dienen dabei als Energielieferant für Funksensoren und andere Kleinstverbraucher. So ist auch eine Energieversorgung von Geräten an schwer zugänglichen Orten möglich. Derzeit arbeiten unsere Ingenieure daran, verschiedene Energiequellen (Vibration, Photovoltaik und Solarthermie) miteinander zu kombinieren.