LyDia HD – Single Cell Tumor Detektion in Lymphknoten

#

© Fraunhofer IIS

Ziel: Früherkennung von Krebsmetastasen durch die Detektion einzelner Tumorzellen in Lymphknoten

Partner: Gemeinsame Initiative mit dem Fraunhofer ITEM und Fraunhofer IPA

Aktueller Status:

  • Entwicklung einzelner Komponenten bereits fertiggestellt: Tissue Grinder, Scanning und Bildanalyse, Einzelzell-DNA-Amplifikation, Software für das Labor
  • Evaluation in Bearbeitung

Datenbank: ca. 50 Proben von Melanom und Lungenkrebs

Unsere Lösung:

  • Bisherige Arbeiten der Universität Tübingen und des Fraunhofer ITEM haben gezeigt, dass selbst wenige Krebszellen pro Millionen Lymphozyten einen negativen Einfluss auf die Überlebensrate haben.
  • Das Fraunhofer IPA hat den TissueGrinder entwickelt, um das Lymphknotengewebe in eine Zellsuspension zu überführen.
  •  Immunzytologische Färbung mit Melanom-Markern (gp100)
  • Scannen der Zellsuspension mit der S-Cube Scanning Plattform des Fraunhofer IIS
  • Bildanalyse beim Fraunhofer IIS: Detektion der potentiellen Tumorzellen und Unterscheidung von Tumorzellen und Artefakten mit einem Convolutional Neural Network.
  • Molekulare Analyse der einzelnen Zellen mit einem von Fraunhofer ITEM entwickelten Assays (kommerziell verfügbar: Ampli1TM WGA)

Wir suchen nach Partnern für die Kommerzialisierung

-----------------------------------------------------------------
Weitere Quellen:
1. Ulmer A., et al., Quantitative measurement of melanoma spread in sentinel lymph nodes and survival. PLoS Med, 2014. 11(2): e1001604.
2. Ulmer A., et al., The sentinel lymph node spread determines quantitatively melanoma seeding to non-sentinel lymph nodes and survival. Eur J Cancer, 2018. 91: p. 1-10
3. Werner-Klein M., et al. Genetic alterations driving metastatic colony formation are acquired outside of the primary tumour in melanoma. Nat Commun, 2018. 9(1): p. 595
 

Weitere Informationen#

Entwicklungspartner für individuelle Medizintechnik

Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen aus einer Hand

Überblick über aktuelle und abgeschlossene Forschungsthemen