Medizinische Bildanalyse und Maschinelles Lernen

Bildanalyse für Präzisionsmedizin

Auf einen Blick

Profil

Unser Fokus liegt auf Lösungen für die Mikroskopie und digitale Pathologie sowie Endoskopie und minimalinvasive Chirurgie.

Produkte und Projekte

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die Entwicklung von Mikroskopie- und Scanningsystemen in Verbindung mit automatischer Bildanalyse von Zellen und Geweben sowie die Unterstützung der ärztlichen Diagnose in Labor und Klinik.

Dienstleistungen

Einen Schwerpunkt unserer Arbeit bildet die Auftragsforschung. Wir beteiligen uns an öffentlich geförderten Projekten und bieten Kunden aus der Wirtschaft Dienstleistungen im Bereich Forschung und Entwicklung an.

Aktuelles

 

MEDICA 2017

Besuchen Sie uns auf der MEDICA vom 13. bis 16. November in Düsseldorf (Halle 10, G05).

Wir freuen uns darauf, Sie auch zu den Themenabenden »MedTech Talks & Food mit Fraunhofer« begrüßen zu dürfen.

Lernen Sie unsere MedTech-Initiativen sowie Fraunhofer-Technologien und -Experten kennen.

Kongress

24. Fortbildungstagung für Klinische Zytologie

Besuchen Sie uns auf der 24. Fortbildungstagung für Klinische Zytologie im Hotel Hilton München Park.

 

30. November bis 3. Dezember 2017

München

 

3D Panorama-Endoskopie zur Sichtfelderweiterung

Durch die 3D-Panoramabildgebung eines Operationsgebiets lässt sich das Sichtfeld während des Eingriffs dynamisch erweitern und erlaubt damit eine schnellere Orientierung und eine verbesserte Navigation.

Pressemeldung

Preiswerte Mikroskopie-Scan-Lösung mit iStix®

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS hat die Mikroskopie-Scan-Lösung iStix® entwickelt, die mit einer Kombination aus einem Mikroskop, einer Kamera und einer bildverarbeitenden Software großflächige Scans mit wenig Aufwand ermöglicht. iStix® wird erstmals auf der MEDICA in Düsseldorf präsentiert.

 

Pressemeldung

Infektionskrankheiten sicher und schnell erkennen – BMBF-Verbundprojekt »iSOLID« am 1. Juli 2017 gestartet

Ziele des Projekts »iSOLID« sind die schnelle und sichere Erkennung von Infektionen mit Hilfe digitaler Bilddiagnostik und die Empfehlung der geeigneten Therapie.

 

Automatische Auswertung fluoreszenzbasierter Assays mit CaeT2

Unsere Analyse-Technologie »CaeT2« ist in der Lage, sich automatisch an neue Problemstellungen anzupassen, und kann Fluoreszenzbilder verschiedener Fluoreszenzfarbstoffe, wie z.B. DAPI, Hoechst und Cyanin, verarbeiten.

 

Erweiterte Sicht für Drohnenaufnahmen: DrObserver

Mit dieser Technologie können Bilddatenströme von Drohnen während des Flugs direkt in ein hoch-aufgelöstes Bildpanorama überführt und dargestellt werden.

 

Haptisch-visuelles Lernsystem für chirurgische Eingriffe: HaptiVisT

Mit dem interaktiven »HaptiVisT«-Trainingssystem unterstützen wir die Fortbildung von Chirurgen für Cochlea-Implantationen. Dafür werden reale CT-Daten von Innen- und Mittelohr segmentiert (»CI-Wizard«) und die darin abgebildeten Strukturen für das »HaptiVisT«-System genutzt.

 

Modulare Plattform für die Mikroskopie: SCube®

Das Scanning-System »SCube®« wurde auf der analytica 2016 eingeführt. Der »SCube®« ist die Lösung zur Digitalisierung und Analyse biologischer Proben in der Hellfeld- und Fluoreszenz-Mikroskopie. Eine einfache Integration des »SCube®«-Systems in Ihre Anwendungen ist ohne weiteres möglich.

 

Nähere Informationen

Weitere Informationen

Broschüre »Medizinische Bildverarbeitung«

Download-Bereich

Hier finden Sie alle Dokumente wie Application Notes, Broschüren und Flyer sowie Videos zum Download.