Engineering. Imaging. Sensors. Analysis.

Digital Health Systems

Entwicklungspartner für individuelle Medizintechnik

Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen aus einer Hand

Sie brauchen Unterstützung bei der Planung oder Umsetzung Ihres Entwicklungsvorhabens? Sie möchten Ihr Medizinprodukt zertifizieren oder von unabhängiger Seite evaluieren lassen? Wir sind Ihr Ansprechpartner!

Wir bieten neben der Adaption und Lizenzierung vorhandener Algorithmen und Technologien in bestehende Systeme auf Wunsch auch anwendungs- und kundenspezifische Umsetzung von FuE-Dienstleistungen an (z.B. Anforderungsanalyse, Systemspezifikation, Prototypenentwurf, Vorserie, Testreihen). Gerne führen wir für Sie die komplette Systementwicklung durch und unterstützen Sie vom ersten Schritt bis hin zur Produktzertifizierung.

Im Teilgeschäftsfeld Communication and Integrated Care werden digitale Lösungen für die Medizin von morgen erforscht und erprobt. Von der Entwicklung einer generischen Telemedizinplattform für die digital integrierte Versorgung mittels sogenannter Digital Health Pathways bis hin zur normkonformen Softwareentwicklung, finden Sie hier individuell abgestimmte Lösungen und Konzepte.

Wir liefern Ihnen passgenaue Lösungen u.a. in den Bereichen der Mikroskopie und Endoskopie, mit Arbeitsschwerpunkt auf echtzeitfähigen Bildanalyseverfahren und Mikroskopie- und Scanningsystemen: Entwicklungen aus den Bereichen der medizinischen Bildanalyse, computergestützten Mikroskopie und digitalen Pathologie runden unser Portfolio ab.

Im Teilgeschäftsfeld Medical Sensors and Analytics zeigen wir unsere Kompetenz auf dem Gebiet der miniaturisierten, intelligenten Sensoreinheiten mit onboard Signalverarbeitung und standardisierten medizinischen Kommunikationsprotokollen: Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Entwicklung und Validierung textilintegrierter Sensorik für Medizin, Sport, Freizeit und Automotive, von Algorithmen zur Biosignalanalyse und von Steuersystemen für In-vitro-Diagnostikgeräte.
 

Synergien bündeln unter einem Dach

Hard- und Softwaresystementwicklung

  • Anforderungsanalyse und technische Spezifikation
  • Elektronik-Entwicklung und Rapid Prototyping
  • Applikationsentwicklung (Bedienkonzept, Benutzeroberfläche etc.)
  • Cross-Plattform-Entwicklung (Desktop, Web, Embedded, Android/iOS)
  • Normkonforme Testkonzepte und –dienstleistungen (u.a. IEC 62304, IEC 82304, IEC 62366, DIN EN ISO 14971, Normenreihe EN 60601)


Entwicklung von Algorithmen für Bild- und Biosignale

  • Signalaufbereitung und Artefakt-Unterdrückung
  • Berechnung von Sekundärparametern (z.B. Herzrate, Herzratenvariabilität aus EKG)
  • 2D- und 3D-Panorama-Stitching, Tracking- und Registrierungsverfahren
  • Detektions- und Segmentierungsverfahren für Zellen und Gewebe (Fluoreszenz und Brightfield)


Machine Learning Verfahren

  • Deep Learning und Convolutional Neural Networks (Design, Training & Optimierung)
  • Klassische, transparente Verfahren (z.B. kNN, Entscheidungsbäume, SVM)
  • Extraktion und Normierung von Merkmalen aus Datensätzen (1D, 2D, 3D)
  • Standardisierte Prozesse und Protokolle zum Aufbau valider Stichproben
  • On-site GPU Cluster

Das komplette Portfolio unserer Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen entnehmen Sie bitte nebenstehender Broschüre oder rufen uns einfach an! Wir freuen uns auf Sie!
    

Beispiele unserer aktuellen Entwicklungsprojekte

 

Pressemeldung

Sehen, Fühlen, Üben – Premiere eines virtuellen OP-Trainers auf der MEDICA

Besucher können HandsOn.surgery live auf der Messe MEDICA 2018 testen.

 

CardioTEXTIL: Für das Mehr an Sicherheit

Das CardioTEXTIL, ein mobiles Mehrkanal-EKG, hilft dabei, Veränderungen der Herzkranzgefäße frühzeitig zu erkennen und Herzerkrankungen wirksam vorzubeugen.

 

iSTIX® – Manuelles Whole Slide Imaging

 

Mit der Software lässt sich ein Mikroskop mit Kamera als manueller Scanner von Whole-Slide-Images nutzen

 

 

Messen und Veranstaltungen