LoCAMSSA

Ein preisgünstiges Computer-assistiertes Mikroskopie-Scanning-System

Automatisierte Bildverarbeitung für die Mikroskopie ist eine Schlüsseltechnologie für die Grundlagen- und angewandte Forschung sowie für Hochdurchsatzanwendungen in der pharmazeutischen Forschung und der digitalen Pathologie. Die dafür erforderlichen automatisierten Scanning-Systeme (sog. »Slide Scanner«) sind relativ teuer und zeitlich und räumlich nicht immer verfügbar bzw. außerhalb des finanziell machbaren Rahmens vieler Forschungsgruppen. Eine weitere Limitation dieser heute auf dem Markt existierenden Scanning-Systeme ist, dass diese im Grunde in sich geschlossen sind, meist proprietär für bestimmte Anwendungen entwickelt wurden und keine Möglichkeit für die Entwicklung eigener spezifischer Applikationen bieten.

Um diese Lücke zu schließen, ist das primäre Ziel dieses Projekts die Entwicklung eines automatisierten und preisgünstigen Scanningsystems für Weißlicht- und Epifluoreszenz-Mikroskopie. Basierend auf digitalen Mikroskopie-Aufnahmen, die mit diesem preisgünstigen Scanning-System aufgenommen werden können, sollen prototypische Applikationen in den Feldern der digitalen Pathologie, Mikrobiologie und Krebsforschung entwickelt werden.

Dieses Projekt ist Teil der Kooperation des Fraunhofer-Institut IIS mit der Bilkent-Universität in Ankara.

Erfahren Sie mehr

 

Broschüre »SCube® – The Ultimate Scanning Solution«

Weitere Informationen

Broschüre »Medizinische Bildverarbeitung«

Download-Bereich

Hier finden Sie alle Dokumente wie Application Notes, Broschüren und Flyer sowie Videos zum Download.