Endoskopie

Endoskopische Videoanalyse in Echtzeit | Panorama-Bildgebung in Echtzeit zur Dokumentation | Entwicklungs-Dienstleistungen für Software und Systemkomponenten

Komponenten für die digitale Endoskopie

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS betreibt im Auftrag von Industrieunternehmen und öffentlichen Einrichtungen angewandte Forschung und Ent­wick­lung. Wir entwickeln für unsere Auftraggeber Software, mikroelektronische Schaltun­gen, Geräte und Systeme bis hin zu kompletten Industrieanlagen für Anwendungen der Mikroelektronik sowie Informations- und Kommunikationstechnik.

Endoskope finden seit über 100 Jahren Anwendung in der Diagnose und Therapie von Krankheiten und Verletzungen im Körperinneren. Die endoskopische Untersuchung von Speiseröhre, Magen, Darm, Blase, Lunge oder des Gebärmutterhalses ist dabei immer noch ein rein visueller Prozess, der für die Diagnosestellung häufig Biopsien erfordert.

Die Interpretation der entsprechenden Bildbefunde basiert hierbei weitgehend auf Erfahrungswerten der Ärzte und ist somit sehr subjektiv. Für Anwendungen in der diagnostis­chen Endoskopie entwickelt das Fraunhofer-Institut IIS Systeme und Verfahren für die Bildaufnahme, zur Bildverbesserung, der Charakterisierung und Klassifikation von Geweben sowie der Detektion von suspekten Läsionen, wie z.B. Darmpolypen.

Der möglichst schmale Schlüsselloch-Zugang bei der minimal-invasiven Chirurgie (»MIC«) oder gar »NOTES«(»Natural Orifice Transendoscopic Surgery»)-Eingriffen reduziert das Trauma durch den Eingriff, beschränkt aber gleichzeitig die Wahrnehmung und die Orientierung ebenso wie die Bewegungsfreiheit des Chirurgen. Mit dem aktuellen Instrumentarium von »MIC« und »NOTES« werden die zunehmenden Möglichkeiten der Mikroelektronik und Informationstechnik jedoch bei weitem nicht ausgeschöpft.

Hier setzt das Fraunhofer-Institut IIS durch Entwicklungen für eine verbesserte Orientierung und Navigation im Körperinneren an. Dies sind z.B. sensorgestützte Systeme zur Bildaufrichtung bei Distalchip-Endoskopen, echtzeitfähige Bildpanoramen zur Blickfelderwei­terung und Dokumentation sowie Bildaufbereitung und Artefaktunterdrückung für jegliche Art von Endoskopiesystem.

Im Bereich der Endoskopie als Teil des Geschäftsfelds »Medizinische Bildanalyse und Maschinelles Lernen« erforscht und entwickelt das Fraunhofer-Institut IIS Komponenten für alle Teilgebiete der digitalen Endoskopie. Diese sind:

  • Spezielle Sensoren
  • Endoskopische Kamerasysteme und -plattformen
  • Systeme für die Navigation, Lokalisation und Orientierung
  • Drahtlose und drahtgebundene Übertragung
  • Bildverbesserung und Augmentierung
  • Computer-Assistierte Diagnose
  • Bildgestützte Intervention
  • Benutzerschnittstellen
  • Ausbildungs- und Trainingssysteme

Weitere Informationen

Broschüre »Medizinische Bildverarbeitung«

Broschüre »Visionen für die Endoskopie«

Präsentation der Endoskopie

Download-Bereich

Hier finden Sie alle Dokumente wie Application Notes, Broschüren und Flyer sowie Videos zum Download.