Sensordatenanalyse
© Oleg Gamulinskiy – pixabay
Mobile Sensordatenanalyse aus Wearables

Kundenspezifische Studien für das Gesundheitsmonitoring im Auto#

Individuelle Studienkonzepte im Bereich Automotive Health

Individuelle Studienkonzepte im Bereich Automotive Health

KI-basierte Studien für Monitoringsysteme im Fahrzeug#

Herausforderungen der KI-basierten Fahrerzustandserkennung
Autofahren wird immer komplexer. Der stetig steigende Straßenverkehr und die Anzahl der Verkehrsteilnehmer sowie viele neue Funktionen, bspw. für Kommunikation oder Unterhaltung können zu einer Überforderung des Fahrers führen. Um die Verkehrssicherheit zu verbessern, müssen Monitoringsysteme den Fahrerzustand zuverlässig, umfassend und in Echtzeit erkennen, analysieren und darauf reagieren können.

Um dies sicherzustellen, fokussieren wir uns auf die Erstellung von Real-World-Datensätzen, indem wir umfassende kundenspezifische Studien für fahrzeuginterne Monitoringsysteme durchführen. Die erhobenen Datensätze liefern durch die Messung vieler psychophysiologischer Signale Informationen zur Aufmerksamkeit des Fahrers und dessen Übermüdung, selbst unter schwierigen Bedingungen.


KI-basierte Studien zur psychophysiologischen Reaktionsüberwachung

Um ein tieferes Verständnis für die Bedürfnisse des Kunden zu erhalten, implementieren wir einen umfangreichen Workflow, der aus einer Planungs- und einer Testphase besteht:

  • Durchführung eines Anforderungsworkshops mit dem Kunden, um Spezifikationen hinsichtlich wesentlicher Modalitäten oder Stimuli zu erhalten
    • HR, HRV mittels EKG
    • Atmung
    • Kamerabasierte Fahrerzustandserkennung
    • Muskelaktivität mit EMG
  • Priorisierung der ermittelten Anforderungen
  • Erstellung und Zusammenführen der PROMs und Fragebögen
  • Datenerhebung auf Basis verschiedener Stimuli
  • Verarbeitung und Analyse der erhobenen Daten

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne! Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Mail!