Aus- und Weiterbildung

Digitale Radiologie RT S 2

Die digitale Radiologie befasst sich wie die herkömmliche Durchstrahlungsprüfung mit dem Auffinden von Inhomogenitäten und Fehlstellen im gesamten Querschnitt des Prüfstücks. Hierbei wird durch analoge und digitale Detektoren zur Bildgewinnung der chemische Entwicklungsprozess herkömmlicher Röntgenfilme ersetzt.

Kurse der Stufe 2 wenden sich an Prüf- und Prüfaufsichtspersonal, das mit dem Einsatz von digitalen Röntgenprüfeinrichtungen betraut ist und diese Anlagen in der Praxis optimieren, einrichten und kontrollieren soll. Er vermittelt den Anwendern stationärer Radioskopieanlagen den Aufbau und die Funktion unterschiedlicher digitaler Detektorsysteme. Neben einer normgerechten Prüfdurchführung und dem Anfertigen von Prüfanweisungen werden Grundlagen und zielgerichtete Anwendung der digitalen Bildverarbeitung vermittelt.

Der Kurs umfasst 4 Tage à 10 Unterrichtsstunden. Die Teilnahme wird bei regelmäßigem Besuch des Kurses bescheinigt. Unmittelbar nach dem Kurs wird eine Qualifizierungsprüfung Stufe 2 angeboten, die als Voraussetzung zur Zertifizierung nach ISO 9712 anerkannt wird.

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der DGZfP
(Anmeldeformular unter www.dgzfp.de , Tel.: 030 / 67807-133 oder -139)
Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 15 Personen begrenzt.
Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

Kursdaten 2020/2021

Termine:

  • 23.11.2020 - 27.11.2020
  • 08.02.2021 - 12.02.2021
  • 22.11.2021 - 26.11.2021

Ort:

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Entwickungszentrum Röntgentechnik EZRT
Flugplatzstr. 75
90768 Fürth-Atzenhof