Industrielle Computertomographie

In der Qualitätssicherung ist die 3D-Computertomographie ein etabliertes Verfahren zur Bestimmung von Faserlagen, Defekterkennungen sowie im Bereich des dimensionellen Messens.

Das Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik schließt mit seinem herstellerunabhängigen Seminar Industrielle Computertomographie eine Lücke im Ausbildungsangebot. Das Seminarkonzept wurde für Facharbeiter, Techniker und Ingenieure entwickelt, die CT-Anlagen bedienen oder künftig diese Technik anwenden möchten.

Ausbildungsinhalt

In einem ausgewogenen Mix aus Theorie und Praxis werden spezielle Kenntnisse in Computertomographie-Verfahren an CT-Röntgenanlagen vermittelt sowie Simulationsübungen an Rechnern praktiziert, um anspruchsvolle Messungen und deren Auswertungen eigenständig und kompetent durchführen zu können.

Darüber hinaus werden Kenntnisse zu Aufnahmetechniken, aber auch Wirtschaftlichkeitsaspekte, die Messungen betreffend, vermittelt. Die Durchführung der Kurse übernehmen unsere erfahrenen Wissenschaftler und Ingenieure.

  • Einführung und Grundlagen
  • Komponenten und Anlagenkonzepte
  • Qualitätsaspekte
  • Auswertung und Datenmanagement
  • Praktikum
  • Strahlenschutz

Kursdaten

Termine:

  • 6.12.2017 – 8.12.2017
  • 11.4.2018 – 13.4.2018
  • 4.12.2018 – 6.12.2018   

Ort:

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Entwickungszentrum Röntgentechnik EZRT
Flugplatzstr. 75
90768 Fürth-Atzenhof