Manuelle Panoramabilder am Mikroskop mit iStix®

Partner gesucht für die Weiterentwicklung der kostengünstigen Alternative zum Einsatz großer Slide-Scanner

iStix® fügt einzelne Mikroskopaufnahmen in Echtzeit auf Basis von Bildinhalten zu einem großen Panorama zusammen. Die Anwender finden sich hauptsächlich im forschungsnahen, medizinischen Umfeld, sowie der Biologie. Denkbar ist der Einsatz in weiteren Branchen, in denen mit mikroskopischen Aufnahmen gearbeitet wird. Dies können zum Beispiel Anwender aus der Materialwissenschaft oder Qualitätssicherung sein, die Schadensfälle oder neue Materialentwicklungen innerhalb des Probenkontextes betrachten möchten.  

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: <a href="http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube" >http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube</a>

Partner für die Weiterentwicklung gesucht

 

Im Rahmen einer Zusammenarbeit können Anwender iStix® lizenzieren, mit uns in ihr bestehendes System integrieren oder weitere Funktionalitäten und Anpassungen im Rahmen eines Entwicklungsauftrags umsetzen lassen. Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der Software iStix® bestehen z.B. im medizinischen Kontext sowie in der automatisierten Bildklassifikation und Bildauswertung.

Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten oder weitere Informationen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an Dr. rer. nat. Christian Münzenmayer.

Kontakt

Christian Münzenmayer

Contact Press / Media

Dr. rer. nat. Christian Münzenmayer

Abteilungsleiter Bildverarbeitung und Medizintechnik

Fraunhofer IIS
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

Telefon +49 9131 776-7300

Fax +49 9131 776-7309

Kontakt

Sie haben Fragen, Kommentare oder Anmerkungen zum Fraunhofer IIS Magazin?

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Immer informiert

Der Newsletter zum Magazin

Abonnieren Sie den Newsletter des Fraunhofer IIS Magazins und erhalten Sie alle neuen Themen kompakt per Mail.

Startseite

Zurück zur Startseite des Fraunhofer IIS Magazins