Management von Prozessen, Geschäftsmodellen und Menschen

14. Dezember 2021 | Dr. Nadja Hoßbach blickt im Videointerview aus dem Industrie 4.0-Kontext auf datengetriebene Prozesse, Geschäftsmodelle und den Menschen in der Organisation.

Unternehmen müssen für einen erfolgreichen digitalen Wandel sowohl ihr Kerngeschäft als auch neue datengetriebene Geschäftsmodelle ins Visier nehmen. Denn die Einführung neuer Technologien ist immer auch eine Frage der Wirtschaftlichkeit – sinnvoll ist sie nur dann, wenn diese Geschäftsprozesse effizienter gestalten, Kosten senken oder zusätzliche Dienstleistungen ermöglichen. Für den Erfolg und die Produktivität von Industrie 4.0-Technologien und -Anwendungen spielt ebenso der Faktor Mensch eine wesentliche Rolle. Deshalb betrachten wir alle Phasen der Digitalisierung auch aus einer verhaltens- und sozialwissenschaftlichen Perspektive. Erfahren Sie mehr im Videointerview!


Videointerview mit Dr. Nadja Hoßbach

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Über Dr. Nadja Hoßbach

Dr. Nadja Hoßbach ist Abteilungsleiterin Innovation and Transformation bei der Arbeitsgruppe für Supply Chain Services des Fraunhofer IIS. Gemeinsam mit ihrer Abteilung entwickelt sie management-orientierte Modelle und Werkzeuge sowie datenbasierte Verfahren, die im Schwerpunkt traditionelle Unternehmen bei ihrer Transformation zu einer stärker datengetriebenen Organisation und Geschäftsmodellen unterstützen. Neben der Weiterentwicklung von Marktforschungsinstrumenten auf Basis von Text Analytics, identifiziert und bewertet die Abteilung Potenziale der auf Basis digitaler Technologien ermöglichten Lösungen und setzt auf nutzerzentrierte Ansätze bei der Entwicklung neuer Services. Nadja Hoßbach studierte und promovierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg im Fachbereich Wirtschaftsinformatik und verfügt über acht Jahre Projekterfahrung aus ihrer Tätigkeit für internationale Managementberatungen in den Bereichen Unternehmenssteuerung, Controlling und IT-Management.

Das könnte Sie auch interessieren

Supply Chain Services

Weitere Storys aus der Serie »Industrie 4.0 für den Mittelstand«

Fraunhofer IIS Magazin

Supply Chain Services - mehr Storys

Supply Chain Services

Supply Chain Services - Forschungsbereich

Kontakt

Sie haben Fragen, Kommentare oder Anmerkungen zum Fraunhofer IIS Magazin?

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Immer informiert

Der Newsletter zum Magazin

Abonnieren Sie den Newsletter des Fraunhofer IIS Magazins und erhalten Sie alle neuen Themen kompakt per Mail.

Startseite

Zurück zur Startseite des Fraunhofer IIS Magazins