Presseinformationen nach Forschungsfeldern

Medizintechnik

Analytica 2016: SCube – automatisierter Mikroskop-Scanner

Erlangen/München, 28. April 2016 – Analytica, Halle A1, Stand 526: Mit dem SCube® haben Forscher am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ein vollautomatisches mikroskopisches Scanning-System entwickelt. Die Vor-teile: Das System eignet sich für verschiedenste Untersuchungen, vereint Durchlicht- und Fluoreszenzmikroskopie, ist preisgünstig und kompakt. Da es modular aufgebaut ist, kann es speziell auf die Bedürfnisse von Anwendern zugeschnitten werden. Auf der Messe Analytica vom 10. bis 13. Mai 2016 in München stellen die Forscher den Scanner vor.

2015

 

Fraunhofer IIS präsentierte Projektergebnisse auf der Abschlussveranstaltung »Assistierte Pflege von morgen«

Erlangen, 10. Dezember 2015: Auf der Abschlussveranstaltung »Assistierte Pflege von morgen« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF am 10. Dezember 2015 in Erlangen stellte das Fraunhofer IIS die Ergebnisse von zwei Projekten vor: INSYDE zur Vermeidung von Dekubitus bei Pflegebedürftigen und DYNASENS zur dynamischen sensorgestützten Personaleinsatz- und zur Tourenplanung in der ambulanten Pflege. Gezeigt wurden die Ergebnisse einer dreijährigen, intensiven Forschungsarbeit in interdisziplinären Konsortien.
 

Fraunhofer IIS präsentiert auf der MEDICA das FitnessSHIRT für die zuverlässige Leistungsdiagnose

Erlangen/Düsseldorf, 16.–19. November 2015 – MEDICA, Halle 10, Stand G05: Auf der MEDICA präsentiert das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS das FitnessSHIRT. Mit dem intelligenten Kleidungsstück lassen sich mobil und kontinuierlich unterschiedliche Körpersignale erfassen. Die Besonderheit des alltagstauglichen und waschbaren Oberteils: Textile Elektroden messen Puls und Atemfrequenz gleichzeitig.
 

Fitness-Spiel für körperlich Geschädigte

Erlangen, 2. Februar 2015 – Moderne IT kann das Fitnesstraining von Menschen mit körperlichen Einschränkungen abwechslungsreicher machen. Aber was wird genau benötigt? Diese Frage hat Fraunhofer Contergan-Geschädigten gestellt. In enger Zusammenarbeit ist ein IT-basiertes Fitnesstraining entstanden, das die Nutzer durch spieltypische Elemente motiviert.

Kick-off-Veranstaltung Arbeitskreis Medizin & Technik

Erlangen, 29. Januar 2015 – Fraunhofer IIS: Am 5. Februar 2015 lädt der Arbeitskreis Medizin & Technik des VDE/VDI zur Kick-off-Veranstaltung ins Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen-ennenlohe. Eingeladen sind alle fachlich Interessierten vom Studenten bis zum Ingenieur und Mediziner. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr.

2014

Fraunhofer IIS an europäischem Spitzenverbund für Medizin und Gesundheit beteiligt

Erlangen, 18. Dezember 2014: Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS wird künftig mit seiner Kompetenz im Bereich Medizin- und Gesundheitstechnik zur Wissens- und Innovationsgemeinschaft (KIC) »Health« des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie (EIT) beitragen. Im Konsortium »InnoLIFE«, das kürzlich zum Gewinner der EIT-Ausschreibung »Gesundes Leben und aktives Altern« gekürt wurde, sind die FAU Erlangen-Nürnberg und Siemens Healthcare »Core Partner«. Das Fraunhofer IIS ist, ebenso wie der Medical Valley EMN e. V., assoziierter Partner des Konsortiums »InnoLIFE« und wird in diesem Rahmen eigenständig Projekte leiten. Dabei stehen die Themen textilintegrierte Vitalsensorik, Biosignalverarbeitung, drahtlose Vernetzung und computerassistierte Diagnoseunterstützung im Vordergrund.

2013

Die Abteilung Bildverarbeitung und Medizintechnik des Fraunhofer IIS ist nach ISO 13485 zertifiziert

8.2.2013: Die Abteilung Bildverarbeitung und Medizintechnik (BMT) des Fraunhofer IIS hat ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 13485 »Medizinprodukte – Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen für regulatorische Zwecke« und die damit verbundene Gestaltung der Entwicklungsprozesse eingerichtet.

Sessel als Fitnesstrainer

5.3.2013: Die Trends sind seit Jahren eindeutig: Wir werden nicht nur immer älter, sondern wir sind im Alter auch immer mehr auf uns allein gestellt. Forscher arbeiten deshalb schon heute an Technologien, die uns später im Alltag unterstützen sollen. Eine davon stellt das Fraunhofer IIS aus Erlangen vom 5. bis 9. März 2013 auf der Messe CeBIT in Hannover vor (Halle 9, Stand E08): Einen intelligenten Sessel, in den wir uns nicht nur gemütlich vor den Fernseher lümmeln können, sondern der uns gleichzeitig dazu motiviert, uns gesund und fit zu halten. Die folgenden Partner haben an diesem Projekt mitgewirkt: ISA Informationssysteme GmbH, himolla Polstermöbel GmbH, Sophia mit P.S. GmbH, die Lehrstühle für Baurealisierung und Baurobotik sowie für Präventive Pädiatrie der Technischen Universität München, Innovationsmanufaktur GmbH und EnOcean GmbH.

Archiv

Ältere Presseinformationen zum Forschungsfeld Medizintechnik finden Sie in unserem Archiv.