Mobile Breitbandkommunikation

Anwendungsfeld im Bereich Kommunikationssysteme

Mobile Breitbandkommunikation

Immer und überall kommunizieren zu können ermöglicht die mobile Breitbandkommunikation, ein wichtiges Forschungsgebiet des Fraunhofer IIS. Nach der 4-ten Mobilfunkgeneration (LTE) wird nun die Entwicklung von 5G vorangetrieben. 5G macht es sich zum Ziel „allumfassend“ zu sein und will Funktionen wie Sprachkommunikation, schnelles Internet, Car2Car-Kommunikation und Machine-Type-Communication (MTC) vereinen.

Wir forschen mit Nachdruck in den Bereichen Mobilfunk-Systeme und High-Speed-Kommunikation. Unser Testbed für die mobile Breitbandkommunikation bietet mit zwei Sendemasten die optimale Umgebung für Feldtests mit kundenspezifischen Anforderungen. Die Schwerpunkte bei der High-Speed-Kommunikation liegen im Front- und Backhauling von Mobilfunkbasisstationen sowie der kabelgebundenen Übertragung über Zweidrahtleitungen oder Koaxialkabel.

Technologien für 5G

5G erfordert neue Übertragungs- und Netzkonzepte, an deren Entwicklung auch das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS beteiligt ist. Das Fraunhofer IIS nutzt dabei sein umfassendes Know-how im Bereich der drahtlosen Kommunikation und Lokalisierung, um den Herausforderungen mit kundenindividuellen und maßgeschneiderten Lösungen zu begegnen und diese für vielfältige Anwendungsbereiche nutzbar zu machen.

 

5G – mehr als Mobilfunk

Digital abstimmbare HF-Bandpassfilter

 

Abstimmbare Bandpassfilter für das Sub-1GHz-Spektrum

Höchste Flexibilität für zukünftige Kommunikationsstandards

Weitere Informationen

 

Download

Eine Sammlung der verfügbaren Flyer finden Sie in unserer Download-Rubrik.

Testumgebungen für die mobile Breitband-kommunikation

Breitbandfunk Prüfstand – eine Testanlage des Fraunhofer IIS