Heiko Wrobel erhält Professur

© Fraunhofer IIS/Karoline Glasow

Heiko Wrobel wird Professor an der Technischen Hochschule Nürnberg.

Neues Lehrgebiet Logistik, Großhandel und Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der TH Nürnberg.

Dr. Heiko Wrobel ist seit dem Wintersemester 2017 Professor für das Lehrgebiet Logistik, Großhandel und Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Hochschule (TH) Nürnberg. Der promovierte Betriebswirt und ausgewiesene Großhandelsexperte bringt neben seiner Supply-Chain-Kompetenz als langjähriger, führender Mitarbeiter bei der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS auch mehr als 20 Jahre Erfahrung im Themengebiet mit.

Der Großhandel hat mit einem Umsatzvolumen von mehr als 1,2 Billionen Euro und über 150 000 Unternehmen eine enorme Bedeutung für die deutsche Wirtschaft – was bisher in Forschung und Lehre jedoch kaum Berücksichtigung fand.

Die Technische Hochschule Nürnberg möchte nun mit der neuen Professur diese Lücke in der Wissenschaft schließen. Gleichzeitig erhöht sich durch die enge Kooperation mit unserer Fraunhofer SCS, für die Wrobel weiterhin tätig sein wird, für beide Einrichtungen die Schlagkraft, um das Themenfeld Digitale Services im Großhandel voranzutreiben.