Antennenmesshalle

Antennenmesshalle

In der modernen Antennenmesshalle des Fraunhofer IIS können Antennen und komplette Antennensysteme im Frequenzbereich von 700 MHz bis 40 GHz genauestens vermessen und deren Funktion verifiziert werden. Die Messungen finden in einer vollständig abgeschirmten Absorberhalle statt, so dass Störungen von außerhalb ausgeschlossen werden können.

Auf einen Blick

Die Antenne ist eine der zentralen Komponenten eines Funksystems. Sie zu vermessen und zu optimieren, geht häufig mit einem Qualitätssprung des gesamten Systems einher. Dabei lässt sich die entsprechende Umgebung, in der die Antenne betrieben werden soll, bis zu einem gewissen Grad berücksichtigen.

Hinweis: Mit dem Starten des Videos werden Daten an youtube übertragen.

Als unabhängiges Institut bieten wir unseren Kunden Test- und Messdienstleistungen in der hauseigenen Antennenmesshalle an. In der sphärischen Nahfeldmessanlage können wir alle wesentlichen Antennenparameter bestimmen. Auf Wunsch entwickeln wir für Sie auch maßgeschneiderte Antennen – angepasst an Ihre Anforderungen.

Technische Beschreibung

Reflexionsarme Umgebung

Unsere Antennenmesshalle ist komplett mit pyramidenförmigem HF-Absorber-Material ausgekleidet. Die Absorber erlauben präzise Messungen bei Frequenzen oberhalb von 700 MHz. Mögliche im Außenraum anliegende Störquellen dämpft die Halle um 100 dB. Das verdankt sie neben der hochwertigen Ausstattung auch ihrem besonderen Aufbau: Um frei von Gebäudeschwingungen zu sein, befindet sich der schalltote Raum im Untergeschoss – vom Rest des Gebäudes entkoppelt.

 

Flexible Messungen

Derzeit ermöglicht die Anlage Messungen im Bereich von 700 MHz bis 43 GHz. Mit Hilfe eines leistungsfähigeren Netzwerkanalysators sind diese drei- bis viermal so schnell wie bisher, da die Frequenzen fortlaufend gemessen werden können. Die Halle ist sowohl für kurze als auch für lange Entfernungen zur Nah- und Fernfeldmessung konzipiert. Jeder Aufbau wird individuell an die Anforderungen der jeweiligen Analyse angepasst.

Mit nur einer Messung lassen sich nahezu alle Antennenparametererfassen. Es können auch spezielle Parameter wie die Signallaufzeit untersucht werden.

 

Alle Antennentypen

Durch das Verfahren der sphärischen Nahfeldmessung können wir nahezu alle Antennentypen vermessen – egal ob Niedrig- oder Hochgewinnantennen. Auch die Größe ist nicht entscheidend: Es können sowohl Antennen mit einem Durchmesser von wenigen Millimetern, die in eingebettete Systeme integriert sind, als auch mehr als einen Meter große Geräte untersucht werden.

 

Messtechnische Ausstattung

  • Sphärischer Nahfeld-/Fernfeldscanner NSI700S-60
  • Vektor-Netzwerkanalysatoren bis 65 GHz
  • verschiedene Spektrum-Analysatoren (auch Vektor-Analysatoren)
  • GTEM-Zelle
  • EMV-Schirmabinen
  • Klimakammer

Angebot

Wir bieten unabhängige Test- und Messdienstleistungen von nahezu allen Antennentypen im Bereich von 700 MHz bis 43 GHz an. Dazu gehören beispielsweise:

  • Analyse der dreidimensionalen Richtcharakteristik
  • Überprüfung des Antennengewinns
  • Evaluierung der Rauschtemperatur (G/T)
  • Messung der Antenneneffizienz

Nach Ablauf der Messung bekommen Sie ein Protokoll mit allen Messdaten ausgehändigt, um die Ergebnisse prüfen und nachvollziehen zu können.

Mehr Informationen

Technologien

Projekte

Produkte