Presse und Medien

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Informationen zum Fraunhofer IIS

Aktuelle Presseinformationen lesen Sie weiter unten auf dieser Seite. Eine Übersicht über alle News-Angebote des Instituts finden Sie in unserem Newsroom. Der IIS-Newsletter »Im Blickpunkt« versorgt Sie vierteljährlich mit den wichtigsten Informationen aus dem Institut. Weiteres Infomaterial und Fachtexte können Sie in den Downloadbereichen herunterladen. Für aktuelle Clippings zum Fraunhofer IIS in den Medien klicken Sie bitte auf die Startseite.

Presseinformationen suchen:

Datum

Datum
Datum

Angaben zurücksetzen

Seite:

  • »Fit & sicher mobil« – Die neue Themenwelt im JOSEPHS®

    Im JOSEPHS® – Die Service-Manufaktur können ab Februar Besucher wieder eine neue Themenwelt erleben. Diesmal geht es rund um die Themen »Fitness« und »Mobilität«. Individualisierung von Kinderwagen, Schlafwarner-Tests, leistungssteigernde Sportbekleidung, Sportkurse an neuartigen Geräten. All das und eine Menge spannender Veranstaltungen können Mitdenker und Mitmacher in den kommenden drei Monaten ausprobieren und testen.

  • Als Teamplayer für die Region ausgezeichnet

    SMIC! Events & Marketing GmbH

    Erlangen, 25. Januar 2016: Prof. Albert Heuberger, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS, erhielt am 18. Januar 2016 den Netz-werkpreis »Gemeinsam sind wir stark«. Der UnternehmerClub ORANGE würdigt damit sein besonders starkes Engagement für die Region. Heuberger nahm den Preis auf dem 14. Neujahrsempfang der mittelständischen Wirtschaft in Nürn-erg entgegen.

  • Erfolgreich im Jubiläumsjahr – Jahresrückblick 2015

    Fraunhofer IIS/Giulia Iannicelli

    Erlangen, 18. Dezember 2015: Auf 30 Jahre Bestehen kann das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS im Jahr 2015 zurückblicken. Und das durchaus mit Stolz. Denn mit zahlreichen Entwicklungen hat das Institut wissenschaftlich wie wirtschaftlich erfolgreich gearbeitet. Im Jubiläumsjahr 2015 war das nicht anders.

  • Zerstörungsfreie Prüfung

    XEye 5030: Erstmals Röntgenaufnahmen mit 60 Megapixel Auflösung

    Fraunhofer IIS

    Fürth, 18. Dezember 2015: Die von Forschern des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS entwickelte Röntgenkamera XEye 5030 ist in der Lage, Röntgenbilder mit 60 Millionen Pixel aufzunehmen. Ein solch hoher Detailgrad ist erstmals möglich, weil die Röntgenkamera mit einer Pixelgröße von 50 Mikrometern betrieben wird und eine aktive Aufnahmefläche von 50 x 30 Quadratzentimetern hat. Durch die Kombination aus großer Detektorfläche und gleichzeitig hoher Auflösung können so neue Anwendungsgebiete für Röntgenprüfsysteme erschlossen werden.

  • Medizintechnik

    Fraunhofer IIS präsentierte Projektergebnisse auf der Abschlussveranstaltung »Assistierte Pflege von morgen«

    Fraunhofer IIS/Kurt Fuchs

    Erlangen, 10. Dezember 2015: Auf der Abschlussveranstaltung »Assistierte Pflege von morgen« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF am 10. Dezember 2015 in Erlangen stellte das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS die Ergebnisse von zwei Projekten vor: INSYDE zur Vermeidung von Dekubitus bei Pflegebedürftigen und DYNASENS zur dynamischen sensorgestützten Personaleinsatz- und zur Tourenplanung in der ambulanten Pflege. Gezeigt wurden die Ergebnisse einer dreijährigen, intensiven Forschungsarbeit in interdisziplinären Konsortien.

  • Ausstellungseröffnung: The Face of Fraunhofer IIS

    Erlangen, 27. November 2015: Zum 30-jährigen Bestehen hat das Fraunhofer IIS den Social Media Künstler Wolf Nkole Helzle eingeladen, ein »Kollektivporträt« der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu erstellen. Der Künstler hat dazu Einzelporträts durch gleichberechtigte Überlagerung aller Beteiligten zum »Face of Fraunhofer IIS« fusioniert. Die Ausstellung wird am Dienstag, den 8. Dezember 2015 um 18 Uhr eröffnet.

  • Deggendorfer Hochschulpreis 2015 geht an das Fraunhofer Anwendungszentrum CT in der Messtechnik

    Der Deggendorfer Hochschulpreis 2015 wird durch Günther Prammer, 2. Bürgermeister der Stadt Deggendorf (1. v. li.), an Prof. Dr.-Ing. Jochen Hiller, Leitender Wissenschaftler am Fraunhofer Anwendungszentrum CTMT (2. v. li.), und sein Team verliehen. © Fraunhofer IIS/Kathrin Brohasga

    Deggendorf, 21. November 2015: Prof. Dr.-Ing. Jochen Hiller, Leitender Wissenschaftler am Fraunhofer Anwendungszentrum CT in der Messtechnik, und sein Team haben den Hochschulpreis der Stadt Deggendorf erhalten. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 5000 € dotiert und würdigt die Arbeiten des Fraunhofer Anwendungszentrums Computertomographie in der Messtechnik CTMT als wichtigen Beitrag zur Stadt- und Hochschulentwicklung.

  • Energiemanagement

    Energy-Harvesting-Lösung für ein energieautarkes Durchflussmesssystem an Pipelines und Zapfsäulen

    Fraunhofer IIS/Heiko Wörrlein

    Nürnberg, 17. November 2015 – Wissenschaftlern des Fraunhofer IIS ist es gelungen, aus der vorhandenen mechanischen Strömungsenergie an einem Ovalradzähler elektrische Energie zu gewinnen Dadurch ist eine Fernauslesung von Daten an Zapfsäulen oder Pipelines energieautark und wartungsfrei möglich.

  • Fraunhofer IIS präsentiert auf der MEDICA das FitnessSHIRT für die zuverlässige Leistungsdiagnose

    Das FitnessSHIRT des Fraunhofer IIS misst Puls, Atmungsaktivität und Bewegungsintensität. © Fraunhofer IIS/Kurt Fuchs

    Erlangen/Düsseldorf, 16.–19. November 2015 – MEDICA, Halle 10, Stand G05: Auf der MEDICA präsentiert das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS das FitnessSHIRT. Mit dem intelligenten Kleidungsstück lassen sich mobil und kontinuierlich unterschiedliche Körpersignale erfassen. Die Besonderheit des alltagstauglichen und waschbaren Oberteils: Textile Elektroden messen Puls und Atemfrequenz gleichzeitig.

  • Logistik Forum Nürnberg am 25. und 26. November 2015 »MehrWERT durch Digitalisierung«

    Digitalisierung verändert die Supply Chain: Prozesse in und zwischen Unternehmen müssen ebenso neu durchdacht werden wie bisher etablierte Geschäftsmodelle, Ausbildungsinitiativen oder die Einbindung und der Einsatz von Technologien. Deshalb steht das 8. Logistik Forum am 25. und 26. November 2015 im AIR Campus Nürnberg unter dem Titel »MehrWERT durch Digitalisierung«. Das Center for Transportion & Logistics Neuer Adler e.V. CNA veranstaltet in diesem Jahr den zweitägigen Kongress erstmalig in Kooperation mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS als praxisnahe Plattform mit Vortragsreihen, Podiumsdiskussionen, begleitender Fachausstellung und konkreten Anwendungen im Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K. des Fraunhofer IIS.

Seite:

Social Bookmarks