Presse und Medien

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Informationen zum Fraunhofer IIS

Aktuelle Presseinformationen lesen Sie weiter unten auf dieser Seite. Eine Übersicht über alle News-Angebote des Instituts finden Sie in unserem Newsroom. Der IIS-Newsletter »Im Blickpunkt« versorgt Sie vierteljährlich mit den wichtigsten Informationen aus dem Institut. Weiteres Infomaterial und Fachtexte können Sie in den Downloadbereichen herunterladen. Für aktuelle Clippings zum Fraunhofer IIS in den Medien klicken Sie bitte auf die Startseite.

Presseinformationen suchen:

Datum

Datum
Datum

Angaben zurücksetzen

Seite:

  • Welt-Finale des Freescale Cup 2015 findet am Fraunhofer IIS statt

    Erlangen, 15. September 2014: Weltmeister im eigenen Land werden – die deutsche Nationalelf wäre wohl neidisch auf das, wozu einige deutsche Studenten nächstes Jahr, am 15. September 2015, die Möglichkeit haben: Zum ersten Mal findet das weltweite Finale des Freescale Cups in Deutschland statt, am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen. Sollten sich im Laufe der Vorentscheide die deutschen Teams aus Minden, Landshut, Siegen, München oder Nürnberg durchsetzen, können sie es schaffen: Weltmeister im eigenen Land zu werden.

  • Fraunhofer IIS stellt die Integration von IMF in der neuen Version von easyDCP vor

    Erlangen, 11. September 2014: Zur IBC 2014 stellen die Softwareexperten des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS die Integration des IMF-Formats (Interoperable Master Format) in ihre easyDCP-Softwareumgebung vor. Mit der Integration des neuen SMPTE-Standards ist der hersteller- und geräte-unabhängige Austausch von hochaufgelöstem Film- und Tonmaterial über rein dateibasierte Arbeitsschritte in der Postproduktionsphase möglich. Die Version 3.0 der bekannten easyDCP-Software bietet darüber hinaus weitere signifikante Erweiterungen bei der Bearbeitung und Kontrolle von Untertiteln zur Erstellung digitaler Kinopakete.

  • Fraunhofer IIS presents new software plug-in for the post-production of light-field data

    Erlangen, 11. September 2014: Nachdrehs sind aufwändig und teuer. Aber, was tun, wenn die Schärfe falsch gewählt wurde oder der Blickwinkel verändert werden muss? Mit Aufnahmen von Multikamerasystemen, die mehrere Ansichten gleichzeitig anbieten, und einer intelligenten Algorithmik ist in der Postproduktion noch vieles möglich. Ein von Experten des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS entwickeltes neues Software-Plug-in macht die Integration in bestehende Postproduktionssoftware möglich. Es erlaubt den Bearbeitern, die kreativen Möglichkeiten der Verarbeitung von Lichtfelddaten komfortabel über eine grafische Benutzeroberfläche zu nutzen. Das Lichtfeld-Software Plug-in ist eine der Neuheiten, die das Fraunhofer IIS auf der IBC (International Broadcasting Convention) 2014 in Amsterdam für die Film- und Videoproduktion in Halle 8 Stand B80 vorstellt.

  • 3D-Kino – kreativer und kostengünstiger

    Erlangen, 4. September 2014: Im Film sind Spezialeffekte gefragt, und das möglichst in 3D. Wie sich mehr Kreativität ins dreidimensionale Kino bringen lässt, untersuchten Fraunhofer-Forscher im Projekt Spatial-AV. Ihre technologischen Lösungen stellen sie auf der International Broadcasting Convention IBC (12.–16.9.2014) in Amsterdam vor (Halle 8, Stand B80).

  • Aus- und Weiterbildungsangebot des Fraunhofer EZRT nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert

    Erlangen, 1. September 2014: Das Aus- und Weiterbildungsangebot des Fraunhofer-Entwicklungszentrums Röntgentechnik EZRT, einem Bereich des Fraunhofer IIS, wurde im August 2014 von einem externen Auditorium nach der Norm EN ISO 9001 zertifiziert. Die wesentlichen Leitlinien der Norm ISO 9001 rücken die Kundenorientierung sowie die Kundenzufriedenheit in den Fokus. Ein prozessorientiertes Qualitätsmanagement-System begleitet alle wesentlichen innerbetrieblichen Prozesse und stellt diese auf den Prüfstand. So ist es möglich, das Kursprogramm stetig und qualifiziert weiterzuentwickeln.

  • Internationale Fachwelt trifft sich erstmals zu renommierter Audio-Konferenz in Erlangen

    Erlangen, 28. August 2014: Vom 1. bis 5. September 2014 laden die International Audio Laboratories Erlangen, das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS sowie die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zur internationalen Fachkonferenz »Digital Audio Effects« (DAFx) nach Erlangen ein. Die Tagung bietet ein erstklassiges Forum für Experten der digitalen Audiosignalverarbeitung und verspricht umfassende Einblicke in Theorie und Praxis.

  • Weltpremiere mit Durchblick: Fraunhofer IIS zeigt erste App zur Emotionserkennung auf Google Glass

    Erlangen, 27. August 2014: Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS aus Erlangen zeigt seine echtzeitfähige Software zur Gesichtsdetektion und -analyse SHORE™ erstmals als App auf Googles Datenbrille »Glass«. Mit Hilfe der eingebauten Kamera detektiert die App Gesichter von anderen Menschen und bestimmt deren Emotionen anhand des jeweiligen Gesichtsausdrucks. Gleichzeitig schätzt die sogenannte »Glassware« (App für Google Glass) auch das Alter oder detektiert u. a. das Geschlecht der Personen. Identifizierung der Personen ist mit der Software nicht möglich. Alle Berechnungen finden in Echtzeit auf der CPU der Brille statt, d. h. die Bilddaten verlassen das Gerät nicht.

  • Fraunhofer IIS veranstaltet zum ersten Mal Talent- School für technisch interessierte Jugendliche

    Die Talent-School des Fraunhofer IIS fördert technisch interessierte Jugendliche. © Fraunhofer IIS/Rida El Ali

    Erlangen, 12. August 2014: Vom 12.–15. August 2014 können ehemalige Teilnehmer und Teilnehmerinnen der JuniorAkademie Bayern etwas ganz Besonderes erleben: Während der Talent-School im neuen Forschungscampus in Waischenfeld besuchen sie Kurse zu aktuellen technischen Themen, vernetzen sich und treffen Wissenschaftler zum Gespräch.

  • »Rund um die Box«: die neue Themenwelt im »JOSEPHS®« entdecken

    Nürnberg, 30. Juli 2014: Ab dem 2. August lädt das »JOSEPHS® – Die Service-Manufaktur« in der Karl- Grillenberger-Straße 3 in Nürnberg mit neuer Themenwelt wieder Besucher zum Gestalten, Ausprobieren und Mitmachen ein. In der zweiten Themenwelt dreht sich auf fünf Inseln alles um das Thema »Box«: Kunden erleben Gestaltungsmethoden und neue Designs, probieren zeitsparende Zukunftskonzepte und entwickeln durch Gehör und Emotion neue Lösungen mit.

  • Fraunhofer investiert in Thüringen

    Ilmenau/Karlsruhe/Erlangen, 10. Juli 2014: Die Fraunhofer-Gesellschaft errichtet für die Forscher des Fraunhofer IOSB und des Fraunhofer IIS einen Neubau am Standort Ilmenau. Die geschätzten Baukosten werden bei ca. 25 Mio € liegen. Der Baubeginn ist auf den Sommer 2016 terminiert. Die Fertigstellung und Nutzerübergabe ist für Ende 2018 geplant.

Seite:

Social Bookmarks