Presse und Medien

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Informationen zum Fraunhofer IIS

Aktuelle Presseinformationen lesen Sie weiter unten auf dieser Seite. Eine Übersicht über alle News-Angebote des Instituts finden Sie in unserem Newsroom. Der IIS-Newsletter »Im Blickpunkt« versorgt Sie vierteljährlich mit den wichtigsten Informationen aus dem Institut. Weiteres Infomaterial und Fachtexte können Sie in den Downloadbereichen herunterladen. Für aktuelle Clippings zum Fraunhofer IIS in den Medien klicken Sie bitte auf die Startseite.

Presseinformationen suchen:

Datum

Datum
Datum

Angaben zurücksetzen

Seite:

  • »Zukunft im Handel« – Die neue Themenwelt zum 1. JOSEPHS®-Geburtstag

    Mit einer neuen Themenwelt feiert das »JOSEPHS® – Die Service-Manufaktur« JOSEPHS® am 27. Mai gleichzeitig seinen ersten Geburtstag. Unter dem Motto »Zukunft im Handel« kann man unter anderem eine persönliche Einkaufsberater-App testen, die z. B. Allergiker auf mögliche Unverträglichkeiten hinweist, Besucher können erleben, wie sie von Werbung mittels Emotionserkennung individuell angesprochen werden oder wie eine einfache Regio-App lokale und regionale Angebote sichtbar macht.

  • Fraunhofer IIS eröffnet Forschungscampus in Waischenfeld

    Fraunhofer IIS/Peter Roggenthin

    Waischenfeld, 11. Mai 2015: In Gemeinschaft forschen, entwickeln und tagen können Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS von nun an in einer neuen Arbeitsumgebung in der Fränkischen Schweiz. Am 11. Mai eröffnete das Institut gemeinsam mit Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Stefan Müller, Parla-mentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, sowie Prof. Dr. Alfred Gossner, Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft, den Forschungscampus Waischenfeld.

  • Sensorsysteme

    Neuartige 3D-Kamera zur großflächigen Vermessung von Magnetfeldern

    Fraunhofer IIS/Volker Peters

    Erlangen/Nürnberg, 6. Mai 2015 – Sensor+Test, Halle 12, Stand 537: »HallinSight« ist der Name einer neuartigen 3D-Magnetfeldkamera, die von Wissenschaftlern des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS entwickelt worden ist. Die Kamera ist mit 3D-Sensoren flächig bestückt und kann damit Magnetfelder dreidimensional mit hoher Geschwindigkeit messen. Mit ihrer hohen Messauflösung ist die Kamera für die Qualitätssicherung ebenso wie für Laboruntersuchungen geeignet. Die »HallinSight«-Kamera wird erstmals auf der Sensor+Test vom 19.–21. Mai 2015 in Nürnberg zu sehen sein.

  • Zerstörungsfreie Prüfung

    Fraunhofer IIS präsentiert Röntgentechnik-Neuheiten auf der Control 2015 in Stuttgart

    Fraunhofer IIS

    Fürth/Stuttgart, 28.4.2015 – Control 2015, Halle 1, Stand 1502: Das Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT, ein Bereich des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS, ist vom 5.–8. Mai 2015 auf der Weltleitmesse für Qualitätssicherung Control in Stuttgart vertreten. Besucher haben die Möglichkeit, sich auf dem Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Allianz Vision in Halle 1 am Stand 1502 über das Anwendungsspektrum der zerstörungsfreien Prüfung für effiziente Produktionsabläufe zu informieren.

  • Fraunhofer IIS zum Auftakt des Girls‘Day im Bundeskanzleramt

    Berlin/Erlangen, 22. April 2015: Zur Auftaktveranstaltung des Girls‘Day im Bundeskanzleramt in Berlin am 22. April war das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS mit dabei. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel informierte sich zusammen mit interessierten Schülerinnen am Stand des Fraunhofer IIS darüber, wie man anhand der Technologie »Energy Harvesting« Strom allein aus Temperaturdifferenzen gewinnen kann.

  • First-Time-Right-Entwürfe bei viel kürzeren Entwicklungszeiten

    Der am Institutsteil Entwurfsautomatisierung des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS entwickelte »Intelligent IP Mixed-Signal-Designflow« bietet einen einzigartigen Automatisierungsgrad, insbesondere für den sonst sehr zeitaufwendigen und fehleranfälligen Analogentwurf.

  • Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS auf der transport logistic 2015 in München

    Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS ist 2015 auf der transport logistic gleich zweimal vertreten: Auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle B2, Stand 501/602, und auf dem Gemeinschaftsstand von Bayern Innovativ in Halle B5, Stand 315/414. Zur wichtigsten Logistik-Messe Europas dreht sich dieses Mal alles um das Thema Lager.

  • Computertomographie in der industriellen Produktion Veranstaltung am Fraunhofer CTMT in Deggendorf

    Eine Eigenentwicklung des Fraunhofer- Anwendungszentrums CTMT: Der Spider- Mover ist eine universelle Positioniereinheit für industrielle Computertomographen, die das Prüfobjekt auf der Drehachse des Tomographen nachträglich zentriert. © Fraunhofer IIS

    Deggendorf, 14. April 2015: Das Fraunhofer-Anwendungszentrum CT in der Messtechnik, eine Einrichtung des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS, richtet am 14. April 2015 in Zusammenarbeit mit der IHK erstmals die Infoveranstaltung »Computertomographie in der industriellen Produktion« aus. Neben der Vorstellung und Besichtigung des Fraunhofer-Anwendungszentrums in der Messtechnik an der Technischen Hochschule Deggendorf, stehen vor allem praxisnahe Anwenderberichte aus der Industrie auf dem Programm.

  • Fraunhofer entwickelt CT-Verfahren zur Live- Beobachtung von Kristallwachstum bei über 2000°C

    Die Collage zeigt in Form von Röntgenbilddaten das Kristallwachstum im glühend heißen Graphittiegel im zeitlichen Verlauf. © Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

    Fürth, 1. April 2015: Notebooks, Smartphones und Flachbildfernseher sind in unserer von Hightech geprägten Welt inzwischen in nahezu jedem Haushalt angekommen. Um dem stetig steigenden Bedarf der Verbraucher gerecht zu werden, muss das Basismaterial für Elektronikkomponenten, an erster Stelle kristallines Silizium, in der Größenordnung von einigen Tausend Tonnen pro Jahr weltweit industriell herangezüchtet werden. Das Fraunhofer- Entwicklungszentrum Röntgentechnik, ein Bereich des Fraunhofer IIS, hat ein Verfahren entwickelt, mit dem man das Kristallwachstum nahezu live beobachten kann.

  • High-End ASIC-Design von Fraunhofer – maßgeschneidert und performant

    Erlangen, 27. März 2015: Als Spezialisten für anwendungsspezifische integrierte RF-ICs (Radio Frequency Integrated Circuits) können das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS und die Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG auf eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken. Die neueste gemeinsam entwickelte ASIC-Komponente ist ein breitbandiger IQ-Modulator mit sehr hohem Dynamikbereich, wie er kommerziell nicht verfügbar ist. Der entwickelte Modulator trägt maßgeblich dazu bei, dass eine neue Generation von Rohde & Schwarz-Signalgeneratoren zentrale Messeigenschaften erreicht.

Seite:

Social Bookmarks