Auf der 30. Tonmeistertagung in Köln zeigt das Fraunhofer IIS Teile einer MPEG-H Audio-Sendekette – von Production-Tools zur Erstellung von MPEG-H Audio Metadaten, über eine Hbb-TV-Demo mit interaktivem Ton bis hin zu einer 3D-Soundbar.

MPEG-H Audio ermöglicht Rundfunkanstalten und Content-Produzenten, attraktive Programme mit einhüllendem und interaktivem Klang zu gestalten und auszustrahlen. Das MPEG-H Audiosystem wurde so konzipiert, dass es mit heute eingesetztem Equipment für Rundfunk und Streaming kompatibel ist. Seit Mai 2017 wird MPEG-H als erster Audiocodec der nächsten Generation in einem regulären terrestrischen 4K TV-Service übertragen: Südkorea setzt für sein neues UHD-Fernsehsystem auf die fortschrittlichen Features von immersivem und interaktivem Audio - ermöglicht durch MPEG-H Audio.

 

Neben den Demonstrationen halten unsere Experten mehrere Vorträge und Präsentationen zum Thema:

 

Donnerstag, 15. November, 10:30 – 11:00 Uhr, Raum 2 

MPEG-H Audio: Neue Möglichkeiten im Bereich Barrierefreiheit

 

Freitag, 16.November, 15:00 – 16:00 Uhr , Raum 5

Eurovision Song Contest 2018 – immersiv und interaktiv

 

Samstag, 17. November, 9:30 – 10:00 Uhr, Raum 4 

The Impact of Object-Based Audio on the Production of a Binaural Audio Play

 

Samstag, 17. November, 11:30 – 12:00 Uhr, Raum 4

Producing Immersive and Interactive Audio: Production Workflows for MPEG-H Audio Broadcast

 

Poster-Präsentation: 15. und 16. November, jeweils 13 - 15 Uhr

End-user Experience Evaluation - Results for Object-based Audio

 

Besuchen Sie uns in unserem Demoraum oder bei einem der Vorträge – wir freuen uns auf Sie!