Zerstörungsfreie Prüfung

Im Forschungsfeld Zerstörungsfreie Prüfung erforscht und entwickelt das Fraunhofer EZRT effiziente Methoden und Systeme im Bereich der Röntgen- sowie optischen Prüftechnologien. Unsere Lösungen ermöglichen es, Werkstoffe zu charakterisieren und Bauteile zu prüfen, ohne sie in ihrer Funktion zu beeinträchtigen. Wir prüfen alle Skalen, von mikroskopisch kleinen Gegenständen bis hin zu ganzen Fahrzeugen, und bieten optische 2D- und 3D-Mess- und Prüfverfahren, Röntgensensorik und Simulation, Bildverarbeitung, Systementwicklung sowie Applikationen und Ausbildung.

Auf einen Blick

 

Profil

Das Forschungsfeld Zerstörungsfreie Prüfung wird am Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT bearbeitet. Hier erfahren Sie mehr über uns.

 

Technologien

Unser Angebot reicht von der klassischen zweidimensionalen Radioskopie über dreidimensionale Computertomographie bis hin zu optischen Technologien wie der Oberflächeninspektion.

 

Wissenschaftliches Applikationszentrum

Durch unseren Service am »Wissenschaftlichen Applikationszentrum« können wir entscheidend dazu beitragen, dass Sie die Qualität und Produktivität Ihrer Produkte und Prozesse erhöhen, Risiken minimieren, Compliance überprüfen und Produkte schneller auf den Markt bringen können.

 

Leistungen

Unsere Fachabteilungen bieten individuelle Lösungen von optischen 3D-Messsystemen über industrielle Röntgenkameras bis hin zu schlüsselfertigen Röntgensystemen für industrielle Fertigungsebenen. Zudem führen wir auch Struktur- und Prozessanalysen im Forschungsbereich durch. Der Kunde wird von der ersten Idee, über eine Machbarkeitsstudie, bis hin zum marktreifen Produkt von unseren Experten begleitet. Mit dieser Vorgehensweise bieten wir unserem Klientel individuelle und einzigartige Dienst- und Entwicklungsleistungen an, die hundertprozentig auf deren Anforderungen zugeschnitten sind.

Projekte

Erfahren Sie mehr zu unseren Forschungsprojekten.

Aus- und Weiterbildung

Das Fraunhofer EZRT bietet seit 2004 am Standort Fürth Aus- und Weiterbildungskurse im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung mit Röntgentechnik an.  

Downloads

Hier finden Sie Flyer und Demoversionen zum Download.

Aktuelles

Nachwuchs-wissenschaftler Thomas Fischer ausgezeichnet

Der Fraunhofer-Nachwuchswissenschaftler Thomas Fischer wurde im Rahmen der »Dies Academicus 2016« ausgezeichnet. Für seine Bachelorarbeit mit dem Titel »Untersuchung des Einflusses der Scanzeiten auf die Messgenauigkeit industrieller Computertomographen« wurde Fischer der »Dr.-Ing. Siegfried Werth Stiftungspreis« überreicht. Die Gutachter würdigten insbesondere die systematische Durchführung und Auswertung der CT-Messungen sowie die kritische Diskussion und Interpretation der erzielten Ergebnisse. Der Stiftungspreis wird jährlich an Nachwuchswissenschaftler für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der berührungslosen dimensionellen Messtechnik verliehen.

Presse und Medien


Alle Presseinformationen zur Zerstörungsfreien Prüfung finden Sie im Pressebereich des Fraunhofer IIS.

Fraunhofer IIS auf YouTube

Folgen Sie uns auf YouTube.

Messen und Veranstaltungen

Composites Europe 2016

Besuchen Sie uns vom 29. November bis 1. Dezember 2016 am Stand D21/Halle 8b der Messe Düsseldorf. Wir freuen uns auf Sie!