News- und Pressebereich des Fraunhofer IIS

Aktuelle Informationen des Fraunhofer IIS

Audio und Medientechnologien / 6.2.2020

Einhüllende Musik aus dem Amazon Echo Studio-Smartspeaker – mit Hilfe von Fraunhofer-Technologie

Lokalisierung und Vernetzung / 6.2.2020

Auf dem Weg zum autonomen Fahren – automatisiertes Einfädeln von Fahrzeugen

Fraunhofer IIS/EAS / 3.2.2020

KI-Studie: Rund 80 KI-Anbieter in Sachsen, aber Nachholbedarf

Smart Sensing and Electronics / 24.1.2020

KML Vision und Fraunhofer IIS vereinbaren strategische Partnerschaft

Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT / 21.1.2020

Röntgenjahr 2020: Fraunhofer IIS feiert Entdeckung der Röntgenstrahlung

Fraunhofer IIS / 7.1.2020

Wechsel im Vorsitz des Verbunds Mikroelektronik

Supply Chain Services / 18.12.2019

ADA Lovelace Center: Neues KI-Kompetenz-
zentrum bei Fraunhofer IIS eröffnet

Smart Sensing and Electronics / 12.12.2019

Fraunhofer ADELIA-Projekt nimmt am Sprunginnovations-
wettbewerb teil

Kommmunikatinssysteme / 3.12.2019

»KI-FLEX«: Wie neue KI-Elektronik autonomes Fahren sicherer machen kann

Fraunhofer IIS / 26.11.2019

Trackingsystem BATS: Wildtierbeobachtung im Sekundentakt

Supply Chain Services / 22.11.2019

Auftaktveranstaltung ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications

Fraunhofer IIS / 21.11.2019

Video vom Festsymposium zum 60. Geburtstag von Prof. Albert Heuberger

Fraunhofer IIS / 19.11.2019

Institutsleiter Prof. Dr. Albert Heuberger erhält Fraunhofer-Medaille

Fraunhofer IIS / 29.10.2019

KI-Experte Prof. Alexander Martin wird weiterer Institutsleiter

Supply Chain Services / 23.10.2019

»Top 100 in European Transport and Logistics Services 2019/2020«

Pressemitteilungen

Suche nach Presseimitteilungen

 

Suchen Sie nach Suchbegriff und Datum oder nur nach Datum.

 

zurücksetzen
  • PRoPART
    © RISE Research Institutes of Sweden

    Komplexe Verkehrssituationen bei Einfädel- und Überholprozessen erfordern extrem hohe Aufmerksamkeit des Fahrenden. Unkonzentriertheit führt hier leicht zu Unfällen, automatisierte Unterstützung beim Fahren wirkt dem entgegen. Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS hat zusammen mit seinen Projektpartnern RISE, Scania, Waysure, Ceit-IK4, Baselabs und Commsignia im Rahmen des von der EU geförderten Projekts PRoPART einen weiteren Schritt in Richtung autonomes Fahren erfolgreich abgeschlossen. Auf einer Teststrecke in Schweden überzeugten sich Expertinnen und Experten aus der Automobilbranche live von der Leistungsfähigkeit der vorgestellten Lösung für das automatisierte Einfädeln eines LKW.

    mehr Info
  • Amazon hat die MPEG-H Audio-Decodersoftware des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS lizenziert und in den neuen »Echo Studio«-Smartspeaker integriert. Die MPEG-H-Audiotechnologie wird in den neuen immersiven Musikstreamingdiensten eingesetzt, die auf dem Sony »360 Reality Audio«-Format basieren. Die 360 Reality Audio-Services von Amazon Music HD auf dem Echo Studio werden damit ebenfalls von der Fraunhofer-Software ermöglicht.

    mehr Info
  • IKOSA ISTIX®: KML Vision und Fraunhofer IIS vereinbaren strategische Partnerschaft

    Nahtlose Anbindung der Software an die Plattform IKOSA® / 24.1.2020

    Das Grazer Unternehmen KML Vision lizenziert und vertreibt ab sofort die vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS entwickelte Lösung zum manuellen Whole-Slide-Imaging unter dem Namen IKOSA ISTIX®. Durch die nahtlose Anbindung der Software an die Plattform IKOSA®, können die aufgenommen Bilder im Handumdrehen geteilt, bearbeitet oder automatisiert analysiert werden.

    mehr Info
  • Röntgenjahr 2020: Fraunhofer IIS feiert Entdeckung der Röntgenstrahlung vor 125 Jahren

    Röntgenmobil, Röntgenkunst und viele weitere Aktionen im Jubiläumsjahr / 21.1.2020

    2020 jährt sich die Entdeckung der »X-Strahlen« durch Wilhelm Conrad Röntgen zum 125. Mal. Wenige Monate nach seiner Erfindung, genau am 23. Januar 1896, fiel zum ersten Mal der im deutschsprachigen Raum gebräuchliche Begriff Röntgenstrahlen. Dies nimmt das Fraunhofer IIS zum Anlass, um das »Röntgenjahr« unter dem Motto #125JahreNeueEinsichten einzuläuten.

    mehr Info
  • ADA Lovelace Center: Neues KI-Kompetenzzentrum bei Fraunhofer IIS in Nürnberg eröffnet

    Offizielle Auftaktveranstaltung am 4. Dezember 2019 in Nürnberg / 18.12.2019

    Das Fraunhofer IIS mit seiner Arbeitsgruppe SCS hat in Kooperation mit der FAU Erlangen-Nürnberg und der LMU München unter weiterer Beteiligung der Fraunhofer-Institute IKS und IISB eine einzigartige Forschungsinfrastruktur in Bayern geschaffen: das ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications. Am 4. Dezember 2019 wurde es in Nürnberg in einer offiziellen Auftaktveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert.

    mehr Info
  • Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) startet erstmals einen Innovationswettbewerb zum Thema »Energieeffizientes KI-System«. Die beiden Fraunhofer-Institute IIS und IPMS nehmen mit dem gemeinsamen Projekt ADELIA (Analog Deep-Learning-Inferenz-Beschleuniger) am Sprunginnovationswettbewerb teil und konzentrieren sich hierbei auf den Entwurf eines analogen Inferenz-Beschleuniger-ASICs. Die Leitung des Projekts übernimmt hierbei das Fraunhofer IIS.

    mehr Info
  • Wildtierbeobachtung im Sekundentakt: Das Fledermaus-Trackingsystem BATS

    Weltweit einzigartiges System im Naturkundemuseum Berlin vorgestellt / 26.11.2019

    Fledermaus-Trackingsystem BATS
    © Simon Ripperger

    Ein Forschungsteam unter Leitung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), an dem das Museum für Naturkunde Berlin, die Technische Universität Braunschweig, die Universität Paderborn, die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, die Universität Bayreuth sowie das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS beteiligt sind, hat in Berlin das Fledermaus-Trackingsystem BATS vorgestellt, das vollautomatisch und sekundengenau soziale Kontakte zwischen freilebenden Tieren zur Analyse sozialer Netzwerke sammelt. Wie belastbar sind Freundschaften zwischen Vampirfledermäusen? Wie lernt ein junger Abendsegler jagen? Wie schnell schlägt das Herz einer Blumenfledermaus? Und warum wollen Forscherinnen und Forscher das wissen?

    mehr Info
  • Das Fraunhofer IIS mit seiner Arbeitsgruppe SCS hat in Kooperation mit der FAU Erlangen-Nürnberg und der LMU München unter weiterer Beteiligung der Fraunhofer-Institute ESK und IISB eine einzigartige Forschungsinfrastruktur in Bayern geschaffen: das ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications. Es wird am 4. Dezember 2019 in Nürnberg in einer offiziellen Auftaktveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert. Seien Sie dabei und erfahren Sie, wie Wissenschaft und Industrie im ADA Lovelace Center auf innovative Art und Weise KI-Forschung mit KI-Anwendungen verbinden.

    mehr Info

Über das Fraunhofer IIS

Das Fraunhofer IIS ist Forschungsstätte und Partner der Wirtschaft in den Bereichen mikroelektronische Systeme und Software.

Leitbild

Das Fraunhofer IIS betreibt international vernetzt Spitzenforschung zum unmittelbaren Nutzen für die Wirtschaft und zum Vorteil für die Gesellschaft.

Profil

Wer wir sind.

Was wir machen.

Wie wir arbeiten.

Leitthemen

Die Forschungsthemen Audio und Medientechnologien sowie kognitive Sensorik verfolgen wir konsequent und strategisch, um unsere Kunden und Partner auch für die Märkte der Zukunft erstklassig begleiten zu können.