Wie Wissenschaft wirklich funktioniert: MINT-Nachwuchs erlebt angewandte Forschung am Fraunhofer IIS

/ 22.9.2014

Erlangen, 22. September 2014: Insgesamt 17 begabte Studentinnen und Studenten haben Ende September die Gelegenheit, Forschern am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS über die Schulter zu schauen. Von 25. bis 28. September 2014 lädt die Fraunhofer-Zentrale gemeinsam mit der Femtec.GmbH und dem Fraunhofer IIS zu dem Programm »Talent Take Off – Durchstarten« in den neuen Forschungscampus des Fraunhofer IIS nach Waischenfeld ein.

Der Kurs ist für Studienanfängerinnen und -anfänger aus MINT-Fächern vom ersten bis zum dritten Semester konzipiert und verbindet Kompetenzbildung mit exklusiven Einblicken in die angewandte Forschung. Im Mittelpunkt stehen Besuche bei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Erlanger Instituts, die einen Einblick in ihre Arbeitsbereiche geben. Simone Füg aus der Abteilung »Semantische Audiosignalverarbeitung«, Elmar Herzer von »Integrierte Schaltungen und Systeme« und Marion Heinloth von »Bildverarbeitung und Medizintechnik« zeigen den Studentinnen und Studenten, worauf es als Wissenschaftler wirklich ankommt, mit welchen Herausforderungen man zu kämpfen hat und welche Studienfächer für welche Forschungsbereiche sinnvoll sind. Studentische Hilfskräfte geben zudem Auskunft über ihre Erfahrungen im Studium und im Studentenjob.

Der Kurs »Talent Take Off – Durchstarten« findet im Rahmen des Fraunhofer-Studienorientierungsprogramms »Talent Take Off« statt.

Persönlichkeitsentwicklung auf dem Programm

Mit auf dem Programm steht ein eintägiges Training zu Lernstrategien und Zeitmanagement: Stärken und Schwächen des Lernverhaltens, Verständnis der Abläufe des Lernprozesses, geeignete Instrumente des Zeitmanagements, Reflektion der Lernblockaden und bestmögliche Motivation.  

Forschungscampus Waischenfeld als Austragungsort

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland und der Schweiz sind in den erst kürzlich eröffneten Forschungscampus des Fraunhofer IIS nach Waischenfeld eingeladen. Dieser Campus ist ein Ort, an dem sich Fraunhofer-Mitarbeiter mit Kunden, Kooperationspartnern, als Team oder auch Schüler und Studenten für Kurse einige Tage zurückziehen und konzentriert arbeiten können.

Weitere Informationen unter: www.fraunhofer.de/talent-take-off