Smart Sensing and Electronics

Angewandte Forschung für den Menschen

Im Forschungsbereich »Smart Sensing and Electronics« arbeiten wir an der Entwicklung und Realisierung von bedarfsgerechten und zukunftsorientierten Lösungen auf den Gebieten Medizintechnik, Bildsensorik, Integrierte Sensorsysteme und IC-Design. Von uns entwickelte integrierte Schaltungen stecken in Produktionsanlagen und Maschinen oder in Fahrzeugen namhafter Hersteller. Hier einige Beispiele unserer Lösungen:

  • Vitalparameter-Erfassung in Sport, Freizeit oder Arbeitssicherheit
  • Intelligente 3D-Magnetfeldsensorik zur besseren Ressourcennutzung von Waschmaschinen
  • Bildanalyse-Software für Marktforschung, Retail Analytics und Cognitive Robotics

Wir bieten marktgerechte Lösungen für unsere Auftraggeber aus aller Welt.

Unser Angebot

 

IC-Design

Entwicklung von kundenspezifischen Mixed-Signal ASICs, SoCs und IP-Cores.

 

Sensor Solutions

Entwicklung von Sensoren sowie
kompletter Systemlösungen.

 

 

 

Affective Computing

Wir entwickeln Technologien, die intelligent auf die emotionalen Bedürfnisse ihrer Nutzer zugeschnitten sind.

 

Digital Health and
Analytics

Individuelle Lösungen für die digitale Gesundheitsversorgung – Communication.Sensors.Analysis.

 

Aktuelles

 

Integrated Digital
Systems – Starten Sie Ihr Chip-Design

 

  • Digital Design Services
  • RISC-V SoC Design
  • Trusted Electronics
  • High Performance Computing
 

Our blog offers insights and deep dives into current applied research topics in the fields of digital health, affective computing, and sensor solutions.

 

SHORE® Demo jetzt als kostenlose WebApp

Die Softwarebibliothek SHORE® steht Ihnen als Gratis-DemoApp zur Verfügung. Ausprobieren und inspirieren lassen!

 

KI-basierte Gasanalyse entschlüsselt Kaffee-Aromen

Expertinnen und Experten erklären im Interview, wie Kaffeeduft messbar ist.

 

Zentrum für Sensorik und Digitale Medizin

Um die Gesundheitsversorgung jedes Einzelnen zu gewährleisten und das Gesundheitswesen für die Zukunft tragfähig zu machen, entsteht in Erlangen in enger Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Erlangen und der Universität Erlangen-Nürnberg das »Zentrum für Sensorik und Digitale Medizin« des Fraunhofer IIS.  

 

Valides Liken

Optimierung von User Interfaces durch multimodale Messmethoden

Erfahren Sie mehr über den Forschungsbereich Affective Computing und lesen Sie hier ein Interview mit Nina Holzer, Gruppenleiterin Multimodal Human Sensing am Fraunhofer IIS.

Kontakt

Jens-Uwe Garbas

Contact Press / Media

Dr.-Ing. Jens-Uwe Garbas

Bereichsleitung Smart Sensing and Electronics

Fraunhofer IIS
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

Telefon +49 9131 776 5160

Denise Müller-Friedrich

Contact Press / Media

Dr. rer. nat. Denise Müller-Friedrich

Bereichsleitung Smart Sensing and Electronics

Fraunhofer IIS
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

Telefon +49 9131 776-4409