© Fraunhofer IIS/Max Etzold

Smart Sensing and Electronics

Wir entwickeln smarte Sensoren, integrierte Schaltungen und Software-Lösungen für einen besseren Lebensalltag.

Smart Sensing and Electronics

Angewandte Forschung für den Menschen

Im Forschungsbereich »Smart Sensing and Electronics« arbeiten wir an der Entwicklung und Realisierung von bedarfsgerechten und zukunftsorientierten Lösungen auf den Gebieten Medizintechnik, Bildsensorik, Integrierte Sensorsysteme und IC-Design. Von uns entwickelte integrierte Schaltungen stecken in Produktionsanlagen und Maschinen oder in Fahrzeugen namhafter Hersteller. Hier einige Beispiele unserer Lösungen:

  • Vitalparameter-Erfassung in Sport, Freizeit oder Arbeitssicherheit
  • Intelligente 3D-Magnetfeldsensorik zur besseren Ressourcennutzung von Waschmaschinen
  • Bildanalyse-Software für Marktforschung, Retail Analytics und Cognitive Robotics

Wir bieten marktgerechte Lösungen für unsere Auftraggeber aus aller Welt.

Unser Angebot

 

IC-Design

Entwicklung von kundenspezifischen Mixed-Signal ASICs, SoCs und IP-Cores.

 

Sensor Solutions

Entwicklung von Sensoren sowie
kompletter Systemlösungen.

 

 

 

Imaging and Analysis

Kundenspezifische Lösungen von der intelligenten Bildaufnahme bis zur echtzeitfähigen, KI-basierten Bildanalyse.

 

Digital Health Systems

Individuelle Lösungen für die digitale Gesundheitsversorgung – Communication.Sensors.Analysis.

 

Aktuelles

 

DHPcare –
Sensorbasiertes Patientenmonitoring und individuelle Therapiemodelle auf Basis von Clinical Grade Wearables

 

»Gesunde Kranke? Im Netz der Diagnostik«

„Mobile Health“ und Hightechdiagnostik versprechen uns für die Zukunft ein gesünderes und langes Leben.

Unser CardioTEXTIL bei Lesch's Kosmos!

Ab min. 12:43

 

Kommt der Arzt zukünftig zu uns ins Wohnzimmer? – Innovationskunst

 

 

Gewinner des GAIA-X Förderwettbewerbs

Unser Projektvorschlag »Team-X Trusted Ecosystem of Applied Medical Data exchange« hat sich gegen 10 andere Vorhaben durchgesetzt. Ziel von TEAM-X ist die Etablierung eines geschützten und vertrauenswürdigen digitalen Datenökosystems basierend auf der GAIA-X Infrastruktur zur Entwicklung von datengetriebenen Geschäftsmodellen, Produkten und Dienstleistungen als Basis für eine zukunftsweisende Gesundheitsversorgung.

 

Projekt PINOT

Künstliche Intelligenz im Weinbau

Ziel des Projektes PINOT ist die Erforschung und Implementierung sensorbasierter KI-Systeme, die in der gesamten Wertschöpfungskette von Wein, also vom Anbau bis zum Verkauf an Kunden zum Einsatz kommen sollen.

 

Intelligente
Endoskopie

 

Das Projekt "Deep Colonoscopy"
Bildbasierte Detektion, Klassifikation und Dokumentation von Polypen mithilfe von Künstlicher Intelligenz

 

Digital Health Systems – Anti-Corona-Projekte

Unser Ziel: Lösungen für medizinische Problemstellungen im Zusammenhang mit der pandemischen Ausbreitung des Coronavirus SARS CoV-2 zu entwickeln.

 

AI Services aus einer Hand

Nutzen Sie unser Angebot rund um das Trendthema »AI – Künstliche Intelligenz«: Wir bieten zweitägige Hands-On-Workshops zu Deep Learning sowie das Grundlagenseminar »AI-Essentials«.

Kontakt

Jens-Uwe Garbas

Contact Press / Media

Dr.-Ing. Jens-Uwe Garbas

Bereichsleitung Smart Sensing and Electronics

Fraunhofer IIS
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

Telefon +49 9131 776 5160

Fax +49 9131 776 5108

Denise Müller-Friedrich

Contact Press / Media

Dr. rer. nat. Denise Müller-Friedrich

Bereichsleitung Smart Sensing and Electronics

Fraunhofer IIS
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

Telefon +49 9131 776-4409

Fax +49 9131 776-4499