Aus- und Weiterbildungsangebot des Fraunhofer EZRT nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert

/ 1.9.2014

Erlangen, 1. September 2014: Das Aus- und Weiterbildungsangebot des Fraunhofer-Entwicklungszentrums Röntgentechnik EZRT, einem Bereich des Fraunhofer IIS, wurde im August 2014 von einem externen Auditorium nach der Norm EN ISO 9001 zertifiziert. Die wesentlichen Leitlinien der Norm ISO 9001 rücken die Kundenorientierung sowie die Kundenzufriedenheit in den Fokus. Ein prozessorientiertes Qualitätsmanagement-System begleitet alle wesentlichen innerbetrieblichen Prozesse und stellt diese auf den Prüfstand. So ist es möglich, das Kursprogramm stetig und qualifiziert weiterzuentwickeln.

Schulungen seit 2004 – einzigartig in Süddeutschland

Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung bietet das Fraunhofer EZRT seit über zehn Jahren am Standort Fürth Kurse für Digitale Radioskopie an. Das ist das einzige Angebot in Süddeutschland für den Grundkurs »Digitale Radioskopie DR Stufe 1« und den Aufbaukurs »Digitale Radioskopie DR Stufe 2« sowie für Seminare aus dem Bereich »Industrielle Computertomographie«. Das Ausbildungsangebot richtet sich in erster Linie an Prüf- und Prüfaufsichtspersonal von Radioskopie-Anlagen für die Qualitätssicherung. Die Weiterbildungsmaßnahmen werden den individuellen Anforderungen angepasst. Neben qualifiziertem Ausbildungspersonal steht den Kursteilnehmern ein breites Spektrum modernster Röntgen- und CT-Anlagen zur Verfügung.

Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik

Das Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT entwickelt zerstörungsfreie Prüfverfahren, die es ermöglichen, Fehler bzw. Qualitätsmängel an Prüfobjekten zu identifizieren, ohne deren Funktion zu beeinträchtigen. Die Fachabteilungen bieten individuelle Lösungen von optischen 3D-Messsystemen über industrielle Röntgenkameras bis hin zu schlüsselfertigen Röntgensystemen für industrielle Fertigungsebenen oder auch Struktur- und Prozessanalysen im Forschungsbereich an. Der Kunde wird von derersten Idee über eine Machbarkeitsstudie bis hin zum marktreifen Produkt von den Experten begleitet.