Öffentliche Vortragsreihe  /  23.11.2017

OFFENE WERKSTATT - Künstliche Intelligenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Bild, das wir von »künstlicher Intelligenz« haben, ist in erster Linie von erfolgreichen Hollywood-Produktionen, wie »Terminator«, »I, Robot« oder »Blade Runner« bestimmt. Sie zeichnen ein düsteres Bild unserer Zukunft, die durch Supercomputer kontrolliert wird, die Menschen überwachen und an den Rand der Existenz bringen.

Aber steckt hinter diesem Begriff nicht viel mehr als uns in diesen Filmen suggeriert wird? In erster Linie bewegt sich die Forschung in diesem Umfeld mit der Entwicklung intelligenter und vernetzter, potentiell hybrider künstlicher Systeme, die in der physikalischen Welt zielgerichtet agieren, reagieren und mit Mensch und Umwelt interagieren können.

Diskutieren Sie mit unseren Experten über die Vielfalt an Möglichkeiten, die uns diese neue Forschungswelt bietet. Ausgehend von diesem Fragenkomplex freuen wir uns über Ihre Teilnahme und auf eine interessante Diskussion.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Prof. Dr.-Ing. Albert Heuberger
Institutsleiter Fraunhofer IIS

Prof. Dr.-Ing. Reinhard Lerch
Dekan der Technischen Fakultät