Presseinformationen nach Forschungsbereichen

Audio und Medientechnologien

30.5.2017

EVS: Fraunhofer-Preis für Erlanger Forscherteam

Smartphones sind wahre Alleskönner, doch die Sprachqualität beim Telefonieren ist seit Jahren unverändert. Mit einem neuen Standard klingen die Worte des Telefonpartners so natürlich, als ob er neben einem stehen würde. Für die Entwicklung des Codecs wurden Markus Multrus, Dr. Guillaume Fuchs und Stefan Döhla, stellvertretend für ein Team aus über 50 Wissenschaftlern des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen, mit dem Joseph-von-Fraunhofer-Preis 2017 ausgezeichnet.

24.4.2017

Felix & Paul Studios integrieren Fraunhofer upHear Spatial-Audio-Technologie in VR-Kamerasystem

Das Fraunhofer Spatial-Audio-Microphone-Processing-SDK vereinfacht die Aufnahme von hochqualitativem, authentischem Raumklang »vor Ort« und ist die erste Audiotechnologie aus der Fraunhofer upHear®-Markenfamilie umhüllender Sound-Innovationen. Felix & Paul Studios ist der erste Partner, der den automatischen Verarbeitungsalgorithmus in ein VR-Kamerasystem implementiert.

27.2.2017

MWC 2017: Fraunhofer IIS zeigt weltweit eingesetzte Kommunikations-Technologie EVS

Verschiedene Handymodelle von Herstellern wie Samsung, LG oder Sony unterstützen bereits EVS, das mittlerweile weltweit Anwendung findet und aktuell in den LTE-Netzen von NTT DoCoMo Japan, T-Mobile USA und Vodafone Deutschland, sowie bei weiteren asiatischen Mobilfunkanbietern schon im Einsatz ist.

 

 

 

 

Die vom Fraunhofer IIS mitentwickelte Technologie sorgt für mobile Telefonate, die sich anfühlen, als wäre der Gesprächspartner im selben Raum.

 

 

 

 

5.1.2017

LG lizenziert MPEG-H-Software des Fraunhofer IIS für neue TV-Geräte

Im ersten Quartal 2017 wird LG neue Fernsehgeräte mit integriertem MPEG-H-TV-Audio-System auf den Markt bringen, einer Audiotechnologie der nächsten Generation, die federführend von den weltweit renommierten Audioexperten des Fraunhofer IIS entwickelt wurde.

Kurz vor der Einführung des neuen terrestrischen UHD-TV-Angebots in Südkorea zeigt Fraunhofer die Technologie am Fraunhofer-Stand 20944 bei der CES in Las Vegas.

4.1.2017

MPEG-H-fähige 3D-Soundbar

Im Frühjahr 2017 wird Fraunhofer ein MPEG-H-fähiges Soundbar- und Audio-Video-Receiver (AVR)-Referenzdesign vorstellen, das umhüllenden Klang ganz bequem in die heimischen Wohnzimmer bringt und die Soundqualität weiter steigert.

Um das Referenzdesign den Unterhaltungselektronikherstellern zugänglich zu machen, implementiert Fraunhofer MPEG-H und die Fraunhofer 3D-Soundbar-Processing-Technologie auf dem System on Chip (SoC) 66AK2G02 von TI, einer industrieweit führenden Plattform für AVR und Soundbars.

4.1.2017

Markenzeichen für MPEG-H-kompatible Produkte

Das Markenzeichen kann für Produkte aus der Unterhaltungselektronik, wie Fernsehgeräte, Soundbars, Audio-Video-Receiver, Set-Top-Boxen, Adapter für digitale Medien sowie für mobile Apps und Geräte genutzt werden. Es bestätigt, dass ein Produkt mit dem MPEG-H-System für TV-Übertragungen arbeitet und dessen Features unterstützt.