Lokalisieren und Vernetzen

Ihr Partner für IoT und Industrie 4.0-Anwendungen ________________________________________________ Cyberphysische Systeme sind Basiselemente für die Anbindung von Maschinen und Prozessen an internetbasierte IoT- und Industrieanwendungen. Technologien zur genauen Positionsbestimmung, zur selbstorganisierenden Kommunikation sowie ein effizientes Energiemanagement sind für den digitalen Umstieg grundlegend.

Autarkes Tracking handgetragener Werkzeuge

Grundlage für digitale Assistenzsysteme sind Richtungs- und Bewegungsinformationen, die über drahtlose Ortungstechnik und Sensor Fusion den Arbeiter am Montageplatz unterstützen.

mehr Info

Drahtlose Sensornetze s-net® für IoT-Anwendungen

s-net® bietet Kommunikationsprotokolle für drahtlose Sensornetze, das Internet der Dinge (IoT) und Cyber Pysikalische Systeme (CPS). Selbstorganisierend und damit flexibel ist s-net® ideal für die digitalisierte Produktion geeignet. Anwendungen für die Prozessüberwachung und Intralogistik profitieren von s-net®.

mehr Info

MIOTY

Die drahtlose IoT-Plattform MIOTY bietet ein asymmetrisches Übertragungsverfahren mit vielen einfachen Sensorknoten und einem komplexen Empfänger. Reichweite, Übertragungssicherheit und Kosteneffizienz prädestinieren die lizensierbare MIOTY-Technologie für IoT-Anwendungen und Industrie 4.0.

mehr Info

IOT-Bus – Der sichere Weg ins Internet

Der IoT-Kommunikationsbus auf Basis von EIA/RS-485 und des IEEE 802.15.4 Standards bietet die sichere und zuverlässige Übertragung von Messwerten und Steuerbefehlen und realisiert die IP-Fähigkeit von Endkonten Endknoten für verschiedenste Energiemanagementaufgaben.

mehr Info

Lokalisierung und Vernetzung

 

Lokalisieren

  • - Präzise und robuste
      Positionsbestimmung
  • - Positionierung im Innen- und
      Außenraum
  • - Einfach und komfortabel zu 
  •   installieren
  • - Anonymisierte Trackingverfahren
  • - Sensorfusionstechnologien

 

Vernetzen und identifizieren

  • - Robuste drahtlose
      Kommunikation
  • - Low-Power Wide-Area Netzwerke
  • - Selbstorganisierende
      Kommunikation
  • - Energieeffiziente Sensornetze
  • - Kontextbezogene
      Intelligente Objekte
  • - CPS zur Prozessoptimierung
  •  
 

Energie managen

  • - Framework für individuelles
      Systemdesign
  • - Sicheres Regelungs- und
      Kontrollprotokoll
  • - Optimierung des Energieflusses
  • - Entwicklung von
      Energy-Harvesting-Technologien
  • - Batteriemanagement auf
      Energiezellenebene

Aktuelles

 

Informieren Sie sich bei uns am Standort Nürnberg - Nordostpark

  • 06.-07.07 Logistikforum
  • 26.-27.09 Future Security
  • 18.10 awiloc®-Technologietag
  • 21.10 Lange Nacht der Wissenschaft
  • 14.11 Technologiekompass

 

Unsere Themen in den Medien

 

 

LINK-Newsletter

Unser LINK-Newsletter informiert Sie drei bis vier Mal pro Jahr über Projekte, Veranstaltungen und Highlights aus den Bereichen Lokalisierung und Vernetzung sowie Supply Chain Services.

 

 

Abonnieren Sie den Newsletter für die Informationen aus erster Hand.

 

Messen/Konferenzen

  • Sie treffen uns hier:
  •  
  • 28. Juni 2017
    Kongress des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft, München
  • 26.-27. September 2017
    ION GNSS, Portland (OR)
 

L.I.N.K. Test- und Anwendungszentrum

Realistische Entwicklungs- und Evaluationsumgebung für zukunftsweisende Technologien

Partner für den Digitalen Wandel

Der Bereich Lokalisierung und Vernetzung entwickelt drahtlose Kommunikations-, Ortungs- und Identifikationstechnologien für vernetzte digitale Anwendungen in den Märkten Produktion, Logistik, Sicherheit, Mobilität und Sport/Fitness. Systeme für eine effiziente Energieversorgung und ein optimiertes und sicheres Energiemanagement ergänzen das Technologie- und Systemangebot.

Zusammen mit der Arbeitsgruppe Supply Chain Services schaffen wir Zukunftstechnologien und Anwendungen für das Internet der Dinge, Industrie 4.0 und für vernetzte Mobilität. Die Basis sind Kommunikation, Lokalisierung und Sensorik mit lokaler Anwendungslogik und Prozesswissen auf mobilen Plattformen und in Cyber-Physischen Systemen. Mit diesen Entwicklungen können Arbeitsabläufe in der Produktion und Intralogistik effizienter gestaltet, Produktionsdaten gesammelt und ausgewertet werden.

Das Angebot reicht von Studien, Beratungsangeboten, Forschungs- und Entwicklungsaufträgen, Technologielizenzierung bis zur praxisreifen Prototypenentwicklung und begleitenden Markteinführung.

Ihre Ansprechpartner

Günter Rohmer

Contact Press / Media

Dr.-Ing. Günter Rohmer

Standortkoordinator und Abteilungsleiter Leistungsoptimierte Systeme

Fraunhofer IIS
Nordostpark 84
90411 Nürnberg

Telefon +49 911 58061-6350

Fax +49 911 58061-6398

Angela Raguse

Contact Press / Media

Angela Raguse

Unternehmenskommunikation

Fraunhofer IIS
Nordostpark 84
90411 Nürnberg

Telefon +49 9131 776-5105

Fax +49 911 58061-6398