Jetzt anmelden zum Embedded-Systems-Praktikum 2014 für Schülerinnen und Schüler am Fraunhofer IIS

/ 5.12.2013

Am 31. Januar und 7. Februar 2014 können naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler der 9.–11. Jahrgangsstufe Erfahrungen im Programmieren von Mikrocomputern sammeln. Veranstalter des Praktikums ist das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen-Tennenlohe.

Embedded Computer sind Minicomputer, die in fast jedem Gerät stecken. Im Auto, in der Waschmaschine, im Smartphone, im mp3-Player oder im Getränkeautomaten. Obwohl sie so klein sind, dass sie auf einem Daumennagel Platz finden, funktionieren Embedded Computer so wie ihre großen Vorbilder.

An zwei Praktikumsnachmittagen erfahren die Teilnehmer, wie ein Embedded Computer arbeitet, wie er programmiert wird und was man damit alles machen kann. Dabei kommt die Praxis nicht zu kurz. Überschaubare Übungsbeispiele ermöglichen den Schülern den Einstieg ins Programmieren und anschließend experimentieren sie unter Anleitung an einem eigenen Minicomputer. Diesen Minicomputer und alles, was man zu seiner Programmierung braucht, können die Teilnehmer nach dem Praktikum mit nach Hause nehmen.

»Das Praktikum ist für alle Vorkenntnisstufen geeignet«, sagt Oliver Scholz, Mitarbeiter des Fraunhofer IIS und der Leiter des Praktikums. »Die Teilnehmer können hier praxisorientiert programmieren und viele stellen dabei fest, dass es ihnen richtig Spaß macht.«

 

Bewerbung für das Embedded-Systems-Praktikum

Interessierte können sich um einen der zehn Plätze bewerben, bis zum 31. Dezember 2013 mit Anschreiben, Lebenslauf und einer Kopie des letzten Zeugnisses.
 

Die Bewerbung geht an:
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Personalmarketing
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen


Oder per E-Mail an:
personalmarketing@iis.fraunhofer.de