Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ist eine weltweit führende anwendungsorientierte Forschungseinrichtung für mikroelektronische und informationstechnische Systemlösungen und Dienstleistungen.
© Fraunhofer IIS/Kurt Fuchs
Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ist eine weltweit führende anwendungsorientierte Forschungseinrichtung für mikroelektronische und informationstechnische Systemlösungen und Dienstleistungen.

Standorte und Testumgebungen

Das Fraunhofer IIS ist eine weltweit führende anwendungsorientierte Forschungseinrichtung für mikroelektronische und informationstechnische Systemlösungen und Dienstleistungen. Es unterhält Forschungseinrichtungen in mehreren Standorten. Die verteilten Niederlassungen sorgen für Kontakt zu verschiedenen Hochschulen und für den Austausch mit der Wissenschaft.

Kennzahlen

  • Gründungsjahr: 1985
  • Standorte: Erlangen (Hauptsitz), Nürnberg, Fürth, Dresden, Bamberg, Waischenfeld, Coburg, Würzburg, München, Ilmenau, Deggendorf und Passau
  • Mitarbeiter: 1100
  • Finanzierung: 71 % Projekte, 29 % Grundfinanzierung

Adressen und Anfahrten

Alle Adressen unserer Standorte und die dazugehörigen Anfahrtsbeschreibungen finden Sie auf unserer Kontaktseite.

 

Forschungscampus Waischenfeld

Aktuell mit Einschränkungen geöffnet: Der Forschungscampus ist ein Tagungsort für Fraunhofer- und Universitätsmitarbeitende, für öffentliche und gemeinnützige Einrichtungen sowie für Vereine und Verbände.