»JOSEPHS® – Die Service-Manufaktur« bindet Besucher in die Entwicklung von Produkten und Services ein

Pressemitteilung / 19.5.2014

Mit »JOSEPHS® – Die Service-Manufaktur« eröffnet am 20. Mai in der Karl-Grillenberger Str. 3 in Nürnberg ein Ladengeschäft, in dem die Besucher ein Produkt oder einen Service selbst mit konzipieren können. Er kann sich in die Entwicklung, Einführung und Vermarktung von neuartigen Produkt- und Dienstleistungskonzepten einbringen und so der einen oder anderen Unternehmensidee noch den letzten Schliff geben. In wechselnden dreimonatigen Testzyklen zu verschiedenen Erlebniswelten werden unterschiedlichste Produkte und Services den Besuchern zum Testen und Bewerten vorgestellt. Die erste Themenwelt startet unter dem Motto »Kreativ mit Hand und Fuß«.

Das JOSEPHS® bietet auf über 400 m2 Fläche »Werkstatt, Denkfabrik, Gadget-Shop und Genusswelt« in einem. In der »Werkstatt« stehen auf Themeninseln die aktuellen Konzepte der Unternehmen, die die Besucher vor Ort und in realem Umfeld testen und mit eigenen Ideen weiterentwickeln können: Und das kostenlos, so oft sie möchten und zu normalen Ladenöffnungszeiten. In der angeschlossenen »Denkfabrik« finden abwechselnd Workshops und Vorträge statt. Entspannen und sich inspirieren lassen können die Besucher im angeschlossenen »Gadget-Shop« von Ultra Comix und der »Genusswelt«, die von Mr. Bleck betrieben wird.

Bayerns Wirtschafts- und Technologieministerin Ilse Aigner: »Das JOSEPHS ist ein Meilenstein in der, Service Factory Nürnberg‘. Das Konzept ist innovativ und lädt potenzielle Nutzer zum Mitmachen ein: Es hilft damit bayerischen Unternehmen, neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen und ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.«

»Bei uns steht das Erlebnis des Besuchers beim Mitmachen im Vordergrund, so Projektleiterin Heike Karg. »Die Service-Manufaktur« lädt alle ein, sich an der Entwicklung von Innovationen aktiv zu beteiligen«, so Prof. Albert Heuberger, kommissarischer Leiter der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS und Institutsleiter des Fraunhofer IIS.

In der ersten Themenwelt unter dem Motto »Kreativ mit Hand und Fuß« präsentieren sich die Firmen mifitto, Jaimie Jacobs, Amoonìc, skribbies sowie bayern design. So kann der Besucher beispielsweise mit modernster Technik sein Fußmodell erzeugen und vermessen lassen, individuelle Schuhe und Schmuck designen, Kinderschuhe selbst bemalen oder sich über kreatives Service Design aus Bayern informieren. Ein Kurzprofil dieser Unternehmen der ersten Themenwelt »Kreativ mit Hand und Fuß« ist im Anhang zu finden.

»JOSEPHS® –Die Service-Manufaktur« ist ein Projekt der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS, das in Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg durchgeführt und durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert wird.

Kurzinformationen zu den Unternehmen der ersten Themenwelt im JOSEPHS®:

mifitto

Die mifitto GmbH bietet eine individuelle und passgenaue Größenberatung für Schuh- und Bekleidungshändler im Online- und Stationärhandel an, mit dem passformbedingte Retouren vermieden werden können. Die Technologie, mit der die Fußmaße (App und 3D-Fußscanner) und die Innenmaße der Schuhe exakt vermessen und abgeglichen werden, wurde in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS entwickelt.

Jaimie Jacobs

Jaimie Jacobs fertigt den perfekten Damenschuh. Mit wenigen Mausklicks kann Frau auf www.jaimiejacobs.com ihren Traumschuh ganz einfach selber designen und erspart sich die stressvolle und oft ergebnislose Suche in der Stadt. Basierend auf 20 Jahren Erfahrung handfertigen Jaimie Jacobs alle Schuhe ausschließlich aus hochwertigen Ledern (z.B. aus Frankreich oder Italien) und Materialien. Nicht nur das Design, sondern auch die Passform kann die Kundin nach ihren Bedürfnissen anpassen - egal ob breite, schmale, große, kleine oder sogar unterschiedlich große Füße – passt nicht gibt’s nicht. Und obwohl jeder Schuh eine Einzelanfertigung ist, gibt es trotzdem keine langen Wartezeiten – Jaimie Jacobs liefert in der Regel nach nur 17 Tagen.

Amoonìc

Amoonìc ist Deutschlands größter Online-Juwelier für individualisierbaren Echtschmuck. Die Amoonìc GmbH überträgt den Wunsch der Kunden nach individuellen und einzigartigen Produkten in das Premiumsegment der Schmuckbranche. Zum Produktportfolio von www.amoonìc.de gehören Ringe, Ohrringe, Ketten und Manschettenknöpfe. Des Weiteren werden individuelle Einzelanfertigungen auf Kundenwunsch in präziser Handarbeit hergestellt.

skribbies

Pfiffig und frech, dafür steht die Kinderschuhmarke Skribbies. Seit 2013 präsentiert das Newcomer-Label seine erste Kollektion bemalbarer Kinderturnschuhe. Mit einem kurzen Wisch lässt sich das Gemalte rasch wieder entfernen, damit morgen dort Neues entstehen kann. Die Kombination von Komfort und individueller Kreativität macht Skribbies zu dem, was es ist: ein Label mit originellem Flair – innovativ, lässig, unverwechselbar. Der perfekte Schuh für kleine Individualisten! Weitere Informationen unter www.skribbies.de.

bayern design

Die bayern design GmbH wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie unterstützt und hat zur Aufgabe, die Einführung und die Weiterentwicklung von Designstrategien von bayerischen Unternehmen und Institutionen nachhaltig zu steigern, um den Freistaat zum international anerkannten Standort für Innovation und Design auszubauen. Sie ist Veranstalter von Deutschlands größtem Design-Event für Gestalter und Auftraggeber, der Munich Creative Business Week (MCBW), die vom 21. Februar 2015 bis 1. März 2015 in München stattfinden wird. Weitere Informationen unter: www.bayern-design.de.