Enhanced Communication

Echtzeitfähigkeitserweiterung für 5G

Mit dem SDR-basierten „UWIN Evaluation Kit“ bietet das Fraunhofer eine Möglichkeit die Performance von 6G schon heute mit der eigens entwickelten Ultra-Reliable-Wireless-Industrial-Network-Technologie zu evaluieren bevor kommerzielle Lösungen verfügbar sind.

Testplattform für den mm-Wellenbereich

Für einen frühen Zugriff auf die hohen Frequenzen innerhalb von 5G und die Quantifizierung des dann veränderten Verhaltens wird vom Fraunhofer IIS eine Plattform entwickelt, um 5G im FR2 Band (Frequenzen bei 28 GHz) zu erproben (z.B. MIMO, Lokalisierung). Gezeigt werden z.B. die Datenübertragung und das Ranging im FR2 Frequenzbereich um z.B. die Blockierung einer Line of Sight Verbindung oder einer Übertragung bei größeren Entfernungen erlebbar zu machen. Damit können Netzausrüster und -betreiber sowie die Automotivebranche schon heute das Verhalten von FR2 erleben.

Energieautarke IoT Kommunikation mit Energy Harvesting

Unser Echtzeit-Demonstrator übermittelt Sensordaten mittels NB-IoT. Energieautark durch Energy Harvesting werden live verschiedene Messdaten vom Dach und von der Heizungsanlage aus dem Keller übertragen welche in das Versorgungsnetz für Wärme und Strom unserer Forschungseinrichtung eingebunden sind. Dazu wurden die NB-IoT Module und Sensormodule vermessen und energetisch so optimiert, dass ein effizienter Betrieb aus Energy Harvesting Quellen möglich ist.