Fraunhofer SCS präsentiert auf der LogiMAT 2015 »Automatisierte Kennzahlenermittlung von Flurförderzeugen«

/ 26.1.2015

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS präsentiert auf der LogiMAT 2015 vom 10. bis 12. Februar in Stuttgart (Halle 4/Stand F02) eine neue Lösung, um den Einsatz und die Verfolgung von Flurförderzeugen in logistischen Prozessen transparenter und effizienter zu gestalten. Durch die Verwendung mobiler Ortungssysteme ist eine automatisierte Erfassung von Bewegungsdaten möglich – die daraus gewonnenen Kennzahlen sind eine valide Basis für Prozessoptimierungen im Unternehmen.

In der innerbetrieblichen Logistik erfolgt die Erfassung von Bewegungsdaten von Flurförderzeugen, wie Gabelstaplern oder Routenzügen häufig nur indirekt. Intransparente Transportprozesse aufgrund von ungenauen oder fehlerhaften Daten sind die Folge. Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services hat deshalb das IKE-System zur Intelligenten Kennzahlenermittlung entwickelt, das basierend auf einem mobilen Ortungssystem jegliche Art von Flurförderzeugen im Indoor-Bereich lokalisieren kann. Die Ortung erfolgt dabei durch die am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS entwickelte awiloc®-Technologie zur autarken WLANLokalisierung. Über die genauen Bewegungsdaten der Flurförderzeuge können konkrete Kennzahlen abgeleitet und verlässliche Aussagen z. B. über Durchlaufzeiten für Routen, Beladungszustände, Stand- und Fahrzeiten, Abweichungen vorgegebener Fahrwege oder die Anzahl angefahrener Haltestellen je Route getroffen werden. IKE ist als Mietsystem für einen bestimmten Erhebungszeitraum konzipiert, so entstehen für Unternehmen keine dauerhaften und kostenintensiven Installationen.

Besuchen Sie uns auf dem Stand des Industrieverbandes AIM Halle 4, Stand 4F02 und werden Sie selbst zum Staplerfahrer. Erledigen Sie mit Hilfe unserer ferngesteuerten Stapler einige Transportaufträge und erfahren so selbst die Bedeutung von Transparenz in innerbetrieblichen Transportprozessen. Am 10. Februar um 15:20 Uhr im Forum V, Halle 4 laden wir ein zu einem Vortrag zum Thema »Indoor-Lokalisierung und Intelligente Kennzahlenermittlung« von Christoph Hohmann von Fraunhofer SCS.