easyDCP Software Suite

Mit wenigen Clicks zum digitalen Filmpaket

Im Zeitalter von D-Cinema werden keine Filmrollen mehr verschickt. Das DCP (Digital Cinema Package) enthält die verschlüsselten digitalen Film- und Audiodaten sowie die Untertitel verschiedener Sprachversionen. Um sicherzustellen, dass dieses digitale Filmpaket auch in jedem digitalen Kino abgespielt werden kann, wurden unter der Mitwirkung des Fraunhofer IIS zusammen mit der der DCI (Digital Cinema Initiatives, Hollywood) internationale Standards für D-Cinema erarbeitet. Alle Geräte, die sich gemäß dieser anerkannten Spezifikation als SMPTE-konform bezeichnen, werden ein normgerechtes DCP abspielen können. Um das DCP gemäß dieser Anforderungen möglichst einfach zu erstellen und ausgelieferte DCPs zu testen, wurden am Fraunhofer IIS verschiedene Softwarewerkzeuge entwickelt.

 

easyDCP Creator+

Mit dem Softwarewerkzeug easyDCP Creator+ wurde am Fraunhofer IIS eine Lösung entwickelt, die es auch für kleine und mittlere Produktionsfirmen und Post-Häuser möglich macht, in wenigen einfachen Schritten ein standard konformes DCP (Digital Cinema Package) zu erstellen.

 

easyDCP Player+

Diese Technologie ermöglicht Postproduktionen und z.B. Art-House Produktionen ihr eigenes DCP-Abspielsystem aus Standardkomponenten aufzubauen.
 

easyDCP KDM
Generator+

Der easyDCP KDM Generator+ ermöglicht Ihnen die Erstellung von Freischaltschlüsseln, sog. Key Delivery Messages (KDM), für digitale Kinos. Mit diesem Programm können Sie in wenigen Schritten hunderte von KDMs in einem Arbeitsprozess und in kürzester Zeit erstellen.

Testversionen
verfügbar

Für den easyDCP Creator+ und easyDCP Player+ ist eine Testversion verfügbar. Besuchen Sie den Webshop, um die Testversionen herunterzuladen.

 

API für die IMP- und DCP-Erstellung

Für die Integration in die Postproduktionsumgebung bietet das Fraunhofer IIS eine API (Application Programming Interface) an, um DCPs und IMPs zu erstellen, zur Endkontrolle abzuspielen und zu codieren.

Das neue Lizensierungsmodell

Die neue Software-Suite nutzt eine hardware-unabhängige Lizenz, die Workflows in lokalen oder Cloud-Umgebungen ermöglicht und den Betrieb auf mehreren Computern verwaltet. Das Lizenzierungsmodell ist für easyDCP Creator+, easyDCP Player+ und easyDCP KDM Generator+ verfügbar.

 

Video: 10th Anniversary of easyDCP

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Hinweis: Mit dem Starten des Videos werden Daten an Youtube übertragen.

Mehr Informationen

IMF Studio
Software Suite

Wir bieten auch die IMF Studio Software Suite für die Erstellung und Wiedergabe von IMPs (Interoperable Master Packages) an.

Zurück zu Digitales Kino