Pandemie-Management-App

Kontaktanbindung des Patienten im häuslichen Umfeld an die Klinik oder Gesundheitsamt

Digitales System zum epidemiologischen Patientenmonitoring

Anonymisierte Datenübermittlung für Kliniken, Gesundheitsämter und Arztpraxen

Ziel

Mithilfe der Pandemie-Management-App können Gesundheitsämter und Kliniken mit Patient*innen sowie Menschen in Quarantäne, bei denen ein Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht, unkompliziert in Kontakt bleiben. Anhand täglicher Fragen erfolgt die digitale Übermittlung der Daten wie Temperatur, Puls und Blutdruck direkt von zuhause. Die Daten werden für den behandelnden Arzt oder zuständigen Gesundheitsamt freigeschalten und übersichtlich auf einem Dashboard dargestellt. Ziel ist es, ein kontinuierliches Monitoring des Patientenzustands zu gewährleisten und im Falle einer akuten Verschlechterung sofort eingreifen zu können.

Motivation

Den Kontakt mit Personen zu halten, bei denen Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht und die sich daher in Quarantäne befinden, stellt Gesundheitsämter und Ärzte gleichermaßen vor eine große Herausforderung. So bedeutet die telefonische Abfrage der Gesundheitswerte für die Gesundheitsämter einen erheblichen zeitlichen und personellen Aufwand. Akute Zustandsverschlechterungen werden erst verspätet erkannt, wodurch sich die Patientenaufnahme verzögert und sich der Krankheitsverlauf im schlimmsten Fall weiter verschlechtert.  

Monitoring-App für die Direktanbindung des Patienten von zuhause aus

Unsere Lösung

Entwicklung einer intelligenten Monitoring-App zur direkten Anbindung des Patienten oder Corona-Infizierten an die Klinik/Gesundheitsamt oder Arztpraxis. Um die engmaschige Kontrolle des Gesundheitszustands zu gewährleisten, übermittelt der Patient täglich von zuhause relevante Vitalparameter, wie Temperatur, Puls, Blutdruck und Atemfrequenz. Durch den Abgleich mit kritischen Grenzwerten kann bei einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes sofort eine Warnung angezeigt werden und der Patient hospitalisiert werden.

  • Mehrwert der Pandemie-Management-App
    • Sicheres, anonymisiertes System für Krankenhäuser, Gesundheitsämter und andere med. Einrichtungen unter Einhaltung der DSGVO
    • Tägliche Datenübermittlung wichtiger Vitalparameter bietet dem Patienten mehr Sicherheit bei gleichzeitig höherer Lebensqualität 
    • Entscheidungshilfe zur optimierten Patientenaufnahme und – entlassung
    • Einsetzbar für jede meldepflichtige infektiöse Krankheit oder pandemische Viruskrankheit
  • Aktueller Stand
    Die Pandemie-Management-App ist als Medizinprodukt zugelassen, verfügt über eine CE-Kennzeichnung und ist ein bereits etabliertes System, welches sich in Kliniken, Praxen und Apotheken im Einsatz befindet
     

Projektpartner

Die Pandemie-Management-App entstand in enger Zusammenarbeit mit der Fa. NeuroSys aus Ulm und ist über deren Webseite oder im Appstore erhältlich.