Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement  ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die bundesweit geregelte Ausbildung dauert 3 Jahre. Bürokaufleute werden im Fraunhofer IIS während ihrer Ausbildung hauptsächlich in der Verwaltung des Instituts eingesetzt.


Die Ausbildungsinhalte umfassen:

  • Betriebliche Organisation
  • Bürowirtschaft und Statistik
  • Textverarbeitung, Bürokommunikation, Datenverarbeitung
  • betriebliches Rechnungswesen (Buchführung, Kostenrechnung)
  • Personalverwaltung, Entgeltabrechnung
  • Auftrags- und Rechnungsbearbeitung, Lagerhaltung 

Bürokaufleute werden in nahezu allen Branchen benötigt. Am Institut werden sie unter anderem in der Rechnungsstelle, der Personalstelle und  dem Wareneingang eingesetzt.

Die Tätigkeit erfordert gute Kenntnisse in Deutsch, Grundkenntnisse in Betriebswirtschaftslehre, im Rechnungswesen sowie in den gängigen MS-Office-Programmen. Sie haben ein freundliches Auftreten, sind team- und kommunikationsfähig und arbeiten genau und sorgfältig.

Wenn wir Ausbildungsplätze für diese Ausbildungsrichtung ausgeschrieben haben, finden Sie diese bei unseren Stellenanzeigen für Berufseinsteiger und Berufserfahrene.

Weitere Informationen zum Berufsbild Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement finden Sie auf folgenden Seiten:

Erfahrungsberichte ehemaliger Auszubildende

Daniel Baumann

Azubi Bürokaufmann von 2007 bis 2010

Besonders gut war es, dass ich viele Abteilungen durchlaufen habe. Ich habe dort sehr viel gelernt und unterschiedliche Inhalte erfahren. Somit habe ich auch das ganze Institut und die netten Mitarbeiter kennen gelernt.

Ich würde mich auf jeden Fall nochmal für eine Ausbildung am Fraunhofer IIS entscheiden, da man hier viel Wissen im kaufmännischen Bereich erwirbt und immer von freundlichen Kollegen unterstützt und betreut wird.

Heute arbeite ich in der Buchhaltung und im Controlling. Nach meiner Ausbildung habe ich berufsbegleitend den Wirtschaftsfachwirt an der IHK erfolgreich abgeschlossen und zurzeit studiere ich berufsbegleitend im zweitenTrimester BWL an der Technischen Hochschule Nürnberg.

Das Fraunhofer IIS hat mich finanziell unterstützt und mir notwendige Lernmaterialien wie Bücher zur Verfügung gestellt. Für die Prüfungen konnte ich Sonderurlaub in Anspruch nehmen. Für das Studium kann ich meine Arbeitszeit an den jeweiligen Schwierigkeitsgrad der Studieninhalte anpassen.

Susanne Rosenbach

Azubi Bürokauffrau 2005 bis 2008

Wir wurden als Azubis jederzeit gut integriert. Wir haben in unserer Ausbildung sowohl von unserem Ausbilder als auch von unseren Hilfsausbildern jederzeit Hilfestellung bekommen. Sie hatten immer ein offenes Ohr für uns. Wir haben damals einen Einblick in die Hauptabteilung der Verwaltung erhalten. Heute ist die Ausbildung das aufgrund der Vielfalt und dem stetigen Wachstum des Fraunhofer IIS noch intensiver.

Ich würde mich immer wieder für die Ausbildung am Fraunhofer IIS entscheiden. Wir wurden als vollwertiges Mitglied der IIS-Struktur aufgenommen. Der Umgang am Institut und insbesondere auch in der Verwaltung und den Zentralen Diensten ist sehr kollegial und sozial. Daher ist ein entspanntes Arbeiten und Lernen möglich. Die Ausbildung ist strukturiert und organisiert. Das Wohlbefinden der Azubis liegt den Führungskräften sehr am Herzen und das Interesse an einer guten Ausbildung und Abschlussprüfung ist sehr hoch. Daher werden für die Azubis viele Möglichkeiten geschaffen, damit sie sich umfangreich auf die Berufsschule und/oder auf die Prüfungen vorbereiten können.

Heute arbeite ich in der Gruppe Einkauf und Logistik und habe unter anderem die Aufgaben Zeiterfassung und Ausbildung für die Büroberufe in Erlangen übernommen. Nach meiner Ausbildung habe ich zuerst einen befristeten Arbeitsvertrag erhalten, aber hierzu bereits eine Weiterbildung zur Wirtschaftsfachwirtin absolviert und im Anschluss daran den AdA abgeschlossen. Mittlerweile wurde ich in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis überführt.

Das Fraunhofer IIS hat mich sowohl teils finanziell als auch seelisch bei meiner Weiterbildung unterstützt. Mir wurden die nötigen Freiräume geschaffen, damit ich die Weiterbildung erfolgreich abschließen konnte. Mein Vorgesetzter steht bei jedem meiner Vorhaben hinter mir und stärkt mich in dem, was ich mache.

Ich habe mich in meiner Ausbildung jederzeit unterstützt gefühlt. Ich hatte die Möglichkeit, in verschiedene Bereiche Einblicke zu bekommen und habe mich auch nicht als "Azubi" gefühlt. Auch jetzt, in der Zeit nach meiner Ausbildung, wird die Arbeit die ich hier leiste, geschätzt. Aufgrund meiner neunjährigen Erfahrung am Fraunhofer IIS würde ich das Institut als sehr guten und kompetenten Ausbildungsbetrieb/ und Arbeitgeber bezeichnen. Uns werden viele Möglichkeiten der Weiterentwicklung geboten.