Softwareplattform Kommunikationsplattform App OGEMA Kommunikationsschnittstelle
© alphaspirit – Fotolia.com
Modulare und skalierbare Software- und Kommunikationsplattformen

A Perfect Match: Physical Analytics & Process Analytics

AI4Pro - KI-basiertes Prozessmanagement auf CPS-Systemen

Aktuelle Marktanforderungen an produzierende Unternehmen erhöhen nicht nur die Herausforderungen an die Produktion, sondern setzen transparente und optimierte Materialfluss- und Bearbeitungsprozesse voraus. Betroffene physische Prozesse sind aber oftmals - insbesondere bei KMU - nicht ausreichend digital abgebildet.

Abhilfe könnten Daten aus Cyber-physischen Systemen (CPS) schaffen, doch sind hier oft nur große Datenmengen an rohen Messdaten vorhanden, die sich nicht direkt für die Analyse oder Steuerung der Prozesse oder für Prognosen zum weiteren Verlauf eignen.

 

Methoden der Künstlichen Intelligenz zur Prozessoptimierung

Das Forschungsprojekt AI4Pro zielt auf die Optimierung räumlich verteilter Verarbeitungsschritte des produzierenden Gewerbes ab. Das Ziel von AI4Pro ist die Entwicklung von direkt anwendbaren und auf KI basierenden Werkzeugen und Methoden für physische Produktionsprozesse mit hoher Variantenvielfalt und Flexibilität:

  • Physical Analytics: auftragsbezogene und automatisierte Echtzeit-Analyse mittels CPS
  • Process Analytics: Methoden der Prozessanalyse zur Prozessüberwachung
  • Predictive Analytics: Ableitung von Prognosen
  • Prescriptive Analytics: Ableitung von Handlungsempfehlungen

KI-Einsatz macht Prozesszusammenhänge für jeden einzelnen Mitarbeiter nachvollziehbar

Ziel von AI4Pro ist es, eine KI-basierte Lösung vorzustellen, die es auch kleinen und mittleren Unternehmen ermöglicht, vorhandene Prozessdaten aus Lagerei, Logistik, Montage und anderen Produktionsbereichen aufzunehmen, zusammenzuführen und mit geeigneten Verfahren der mathematischen Optimierung und KI-gestützten Analysen aufzubereiten.

In einem nächsten Schritt können dann Modelle der Prozessabläufe erstellt werden, die über ein Rückschluss-/Prognoseverfahren Optimierungen der Abläufe in Echtzeit erlauben. Mit der Entwicklung einer KI-unterstützten Prozessanalyse können gerade die hochspezialisierten KMUs ihre Produktion deutlich effizienter gestalten und die Vision einer Losgröße bis 1 für Produktionsunternehmen im KMU-Bereich Wirklichkeit werden lassen.

 

Menschliches Wissen und Künstliche Intelligenz  ̶  Hand in Hand!

Das könnte Sie auch interessieren

IoT for Process Management

 Nutzung von IoT-Daten (Internet of Things) zur Analyse und Steuerung räumlich verteilter Prozesse in der Produktion und Logistik.

Cyber-Physische Produktionssysteme

Digitalisierung industrieller Produktionsprozesse durch die Entwicklung eines Cyber-Physischen Produktionssystems (CPPS).

Prozesssteuerung durch Smart Objects

Fertigungsfortschritt durch Smart Objects in Echtzeit überwachen und effizient steuern

Pressemitteilungen

09. Dezember 2020

Intelligentes Prozessmanagement in Unternehmen: Forschungsprojekt AI4Pro gestartet