Indoor Ortung: einfach - sicher - genau!

awiloc® Indoor Lokalisierung, Tracking und Navigation

Egal ob im Berufsalltag oder in der Freizeit, Menschen sind heute mobiler denn je. Zeitgleich werden im industriellen Umfeld Produktion und Prozesse im Zuge der Industrie 4.0 zunehmend digitalisiert und mobil. Damit gewinnen Echtzeitpositionsinformationen für Location-base Services (LBS) an Bedeutung. Gängige Lokalisierungstechnologien, wie GPS-Systeme, stoßen jedoch insbesondere in Gebäuden oder Industriegeländen, an ihre Grenzen, da das Satellitensignal leicht abgeschirmt wird. Damit die Lokalisierung nicht an der Gebäudetür endet, muss ein Indoor Positioning System (IPS) auf andere Ortungsmethoden zurückgreifen.
 

awiloc - autarke Indoor Lokalisierung

Das Fraunhofer IIS bietet daher mit awiloc® eine Lokalisierungs-Softwarelösung, die speziell für die Indoor-Lokalisierung entwickelt ist. awiloc® benötigt kein eigenes Signalnetz, da sie die charakteristische Feldstärkenverteilung vorhandener Funknetzwerke nutzt (z.B. WLAN oder BLE). Auf Basis von Feldstärkemessungen (Fingerprinting) können mobile Endgeräte mit der Lösung des Fraunhofer IIS ihre Position selbstständig bestimmen. Die nahtlose Lokalisierung erreicht dabei eine Genauigkeit von wenigen Metern und stellt somit eine perfekte Ergänzung zum etablierten, satellitengestützten Global Positioning System (GPS) dar.

Die charakteristische Signalstärkenverteilung von vorhandenen Funknetzen, wie WLAN-Stationen oder Bluetooth Beacons, dient awiloc® als Basis für die Positionsberechnung nach dem sogenannten Fingerprinting-Verfahren. Für jede Position existiert ein einzigartiger »Fingerabdruck«, der als Basis für die Lokalisierung dient. Auf dem mobilen Endgerät wird bis auf wenige Meter genau die Position autark berechnet, indem die Signalstärkenverteilung an der aktuellen Position mit den hinterlegten »Fingerabdrücken« auf einer virtuellen Karte abgeglichen wird.  

 

Die Vorteile der awiloc®-Technologie auf einen Blick:

 

Kontinuierliche Positionierung

Lokalisierung in Gebäuden sowie gesamten Innenstädten und Werksarealen möglich.

Nutzung einer Standard-Infrastruktur

Erkennung von Standard-WLAN- oder BLE-Stationen, funktioniert auch ohne Eingriffe in die IT-Landschaft.

Kontextbewusste Lokalisierung

erlaubt Bestimmung logischer Positionen z. B. in mehrstöckigen Gebäuden, sowie Etage, Raum.

Kosteneffizient

awiloc® benötigt keine kostspielige oder komplexe Hardware und ist für temporäre Aufbauten geeignet.

 

Es findet weder eine Kommunikation mit den vorhandenen Funknetzen noch mit einem Server statt. Personenbezogene Daten werden von awiloc® nicht erfasst oder verarbeitet. Eine eigene Infrastruktur wird nicht benötigt, da vorhandene Funknetze verwendet werden können. Eine Installation ist somit nicht nur einfach, sondern auch effizient.awiloc® läuft auf gängigen Smartphones, Tablets und Wearables und unterstützt sowohl Android als auch iOS.

In Abstimmung mit den für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörden wurde bei der Entwicklung der awiloc®-Technologie besonderer Wert auf die Einhaltung rechtlicher Vorgaben gelegt. Damit ist ein breiter und einfacher Einsatz für ortsabhängige Anwendungen möglich.

 
 

Möglichkeiten der Anwendungen mit awiloc®

In Gebäuden oder im kombinierten Innen- und Außenbereich ergeben sich durch die awiloc-Technologie interessante Anwendungen, die sich auf die Kenntnis der eigenen Position oder der eines anderen Menschen oder Objekts stützen. Eine branchen- und umgebungsorientierte Anpassung unserer Lösung ist durch verschiedene Algorithmen und Konfigurationen möglich. Grundsätzlich können die Ortsinformationen die Basis für jegliche orts- und kontextabhängige Anwendung sein, wie etwa:

  • Industrieanwendungen (z.B. Gabelstaplerortung, Personenortungssysteme)
  • Navigationsysteme Indoor & Outdoor (z.B. Museumleitsysteme, Navigation im ÖPNV)
  • Standortbezogene Dienste (z.B. Location-based Services, LBS)

 

Museum & Messen

Multimedia-Guides mit der awiloc® Lokalisierung geben Museumsbesuchen eine neue Qualität. Sie bieten dem Besucher genau dort Zusatzinhalte, wo er sie sich wünscht – standortgenau, vielschichtig und komfortabel.

 

Industrie 4.0

Besonders im industriellen Umfeld werden Produktion und Prozesse im Zuge der Industrie 4.0 zunehmend digitalisiert und mobil. Damit bieten Echtzeitpositionsinformationen für Location-based Services (LBS) die Grundlage für die Realisierung von ortsbezogenen Anwendungen. Mit der awiloc® Lokalisierungstechnologie lassen sich diese Anforderungen auch im Indoor-Bereich realisieren.

 

Smart City

Mit der awiloc®-Technologie lässt sich die Ortung in Innenstädten verbessern. Da das herkömmliche System der GPS-Ortung in dicht bebauten Innenstädten und in Gebäuden schlecht bis gar nicht funktioniert, stellt  die WLAN-Lokalisierung eine perfekte Ergänzung zum etablierten, satellitengestützten GPS dar.

Join the awiloc® alliance

 

awiloc® alliance

Das Fraunhofer IIS bietet mit seiner awiloc® alliance seit 2008 für Hersteller, Anwender und Forschungseinrichtungen die Möglichkeit sich zusammenzuschließen, um innovative Lokalisierungs- und Navigationslösungen in Städten, Gebäuden und Industriegeländen zu realisieren.

JOIN US!

 

awiloc® Indoor Lokalisierung

Flyer

Events

Treffen Sie uns auf folgenden Veranstaltungen, um die awiloc® Technologie live zu erleben:

embedded world 25.-27. Februar 2020

Hannover Messe 20.- 24. April 2020

Gerne bringen wir Ihre Ideen in die Anwendung und stimmen bei Bedarf das System auf Ihre Anforderungen ab. Realisieren Sie Ihre individuellen Ideen mit der awiloc Lokalisierung des Fraunhofer IIS. Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne!