Der perfekte Skischuh – 3D-Fußscanner gibt Modell- und Größenempfehlung

© mifitto GmbH

In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS hat das Start-up mifitto hat eine Messstation entwickelt, die es ermöglicht, Füße und Beine in unter 20 Sekunden zu vermessen, analysieren und zu visualisieren. Der 3D-Fußscanner gehört zu den schnellsten Systemen auf dem Markt, mit dem beide Beine einschließlich der Wade parallel aufgenommen und vermessen werden. Ziel ist es, dem Sportler durch einen Abgleich von Fuß- und Produktmessdaten ideale Schuhe empfehlen zu können. Die Grundlage dieser Idee ist eine umfangreiche Produktdatenbank, die über alle relevanten Daten verfügt. Auch hier kommt Fraunhofer-Know-how zum Einsatz: Ein schnelles Messsystem misst täglich bis zu 10 000 Paare und sorgt für eine umfangreiche Datenbasis.

Das Matching-Verfahren eignet sich insbesondere für Skisportler. Die ideale Passform von Schuhen trägt in dieser Disziplin erheblich zur Leistungsfähigkeit, aber auch zur Sicherheit des Sportlers bei. Zusätzlich berücksichtigt das System das individuelle Fahrkönnen sowie den Einsatzbereich, beispielsweise All Mountain, Freeski oder Race.

Anschließend empfiehlt die Messstation unter Berücksichtigung des Gewichts des Sportlers bis zu vier Modelle, die optimal passen und über einen angemessenen Flex (Steifigkeit des Schuhs) verfügen. Der Verkaufsberater kann die empfohlenen Modelle anschießend zur Probe bereitstellen. Die oftmals aufwändige Größen- und Paßformsuche entfällt damit nahezu vollständig. Zudem hat der Kunde die Gewissheit, dass der ausgewählte Schuh perfekt zu ihm passt. Jedem Nutzer steht es frei, die Fuß-Messdaten speichern zu lassen.

Zusätzlich bietet mifitto auch die Option des Bootfitting an: Es gibt Sportler denen beispielsweise aufgrund einer Fehlstellung der Zehen kein Schuh von der »Stange« passt. Eine individuelle Anpassung ist in diesem Fall unumgänglich. Hier kann das System Stellen identifizieren, an denen der Schuh drückt und nachgearbeitet werden muss.