MR Safety

Durch MR-Kompatibilitäts- und Sicherheitstests an aktiven und passiven Implantaten und an MR-relevanten Geräten und Zubehör, tragen wir zur Sicherheit des Anwenders und des Patienten bei. Durch unsere Kompetenzen auf diesem Gebiet unterstützen wir die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur nächsten Generation MR-sicherer Medizinprodukte.

MR-Untersuchungen erfreuen sich stetig steigender Beliebtheit. Neben der Entwicklung neuartiger MR-Geräte und Verfahren, ist die Sicherheit von Personal und Patienten für uns ein Thema, das höchste Priorität hat.

Mit unseren Forschungsarbeiten tragen wir dazu bei, dass weder Patienten noch Anwender einem Risiko ausgesetzt werden. Beispielsweise ist darauf zu achten, dass ausschließlich entsprechend gekennzeichnetes Equipment im MR-Raum zum Einsatz kommt. Ebenso ist es wichtig zu wissen, welche Auswirkungen die im Patienten vorhandenen Implantate auf die Messung selbst haben, oder ob der Patient auf Grund seiner Implantate von MR Untersuchungen gänzlich ausgenommen werden muss.

Zudem ist es unser Bestreben, dass künftig alle Patienten – auch mit derzeit inkompatiblen Implantaten – von dieser wichtigen Technologie profitieren können.

Anwendungsfelder

  • Mitwirkung an MR Safety Normen (FDA)
  • Entwicklung neuer Prüfverfahren
  • F&E aktiver und passiver Implantate
  • F&E MR kompatible Medizingeräte und Zubehör

Vorteile und Nutzen

  • F&E Beratung
  • Patientensicherheit
  • Sicherheit des Personals
  • Zulassungstests
  • FDA – Konformität
  • Aus- und Weiterbildung