Analog und Mixed-Signal Circuits

Anwendungen mit Sensoren und Treibern erfordern analoge und Mixed-Signal-Frontends. Wir entwickeln nach den Anforderungen unserer Kunden High-Performance ASICs inklusive Analog-Digital-/ Digital-Analog-Umsetzer und Power-Management-Schaltungen. Wir verbinden Ihre Sensoren mit der digitalen Welt.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Auswahl der am besten geeigneten Halbleitertechnologie: Ob kostengünstige Standard-CMOS oder fortschrittliche, schnelle und energiesparende 22 nm FDSOI-Technologie.
Als unabhängiges Designhaus mit Analog als auch Digital IC-Design-Teams können wir für jede Anwendung die nach technischen sowie wirtschaftlichen Kriterien beste Technologie auswählen.

IC-Design Services

Profitieren Sie von unserer über 30-jährigen Erfahrung in der Entwicklung von immer komplexer werdenden Mixed-Signal-ASICs. Als technologie- und herstellerunabhängiges IC-Design-Haus, können wir Ihnen optimale Lösungen für Treiber-, Mess- und Kontrollanwendungen in einer Vielzahl von Halbleitertechnologien bis zu 22 nm anbieten. Dank robusten Designs und einer großen Anzahl an Monitoring Funktionen, erreichen wir hohe Zuverlässigkeit. Zusätzlich können wir Ihnen auch Designmethoden, welche für Low-Power und High-Performance-Anwendungen geeignet sind, anbieten. Damit integrieren unsere analogen Frontends Ihre Sensoren in das industrielle Internet der Dinge (IIoT).

© Fraunhofer IIS/Syndia Ioannidou

Analog und Mixed-Signal IC-Design

Die Basis für schnelle und effektive Integration von komplexen Mixed-Signal-Schaltungen ist die Verfügbarkeit eines Portfolios von analogen Makros sowie umfassende Erfahrung im Analog- und Mixed-Signal-Design in verschiedenen Halbleitertechnologien.
Das Fraunhofer IIS verfügt über eine Vielzahl an Signalverstärkern, Filtern, A/D- und D/A-Umsetzer. Basierend auf diesem Know-How ist es möglich, die Funktionalität an Ihre speziellen Anforderungen anzupassen.

 

Unser Service:

  • Design von analogen ultra-low-power-Komponenten
  • Analog IPs: op amp, ADC, DAC, PLL, LDO
  • Design-Service für IP-Entwicklung, Anpassungen
  • Neue Methoden für IP-Generierung und –Portierung
  • Design von Mixed-Signal ASICs

 

Neuromorphe Hardware

Ein Teil des Fraunhofer IIS Angebotes ist die Entwicklung von Hardware, die an das menschliche Gehirn angelehnt ist, für die Implementierung von deep oder spiking neuronalen Netzen in eingebetteten Systemen.
Derzeit werden innerhalb der Projekte TEMPO und ADELIA neuromorphe Inferenz-Mixed-Signal- ASICs in kleinen Technologieknoten entwickelt. Unser Ziel ist die europäische Entwicklung von Architekturen, welche hinsichtlich Leistungsverbrauch, Latenz und Chipfläche effizient sind. Einen Überblick über neuromorphe Hardware am Fraunhofer IIS finden Sie hier.

 

© Fraunhofer IIS/Syndia Ioannidou

Industrieelektronik

Heutzutage haben Fabriken eine hohe Anzahl an verbundenen Sensoren. Es wird erwartet, dass diese Anzahl weiter ansteigt. Daher sind Schnittstellen zwischen Sensoren und Aktoren zur digitalen Domäne notwendig. Das Fraunhofer IIS ist mit einer einzigartigen Expertise im Analog- und Mixed-Signal-IC-Design Ihr ASIC-Partner für Industrie und Automotive-Anwendungen. Wir haben eine Vielzahl an Signalverstärkern, Filtern, Treiber und A/D-Umsetzer zu Ihrer Verfügung. Sie profitieren von verringertem Formfaktor, kundenspezifischem Design, IP-Schutz, geringem Leistungsverbrauch, robustem Design und hoher Zuverlässigkeit.
Somit sind unsere Lösungen bereit für das industrielle Internet der Dinge (IIoT).

© Fraunhofer IIS/Syndia Ioannidou

Aktuelle Projekte

 

ERDF - »Universelle Sensorplattform«

USeP

Die EU unterstützt das Forschungsprojekt USeP im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Ziel ist es, bis 2019 eine Technologieplattform zu entwickeln, mit der auch kleinere Anbieter die wachsenden Entwicklungs- und Fertigungsanforderungen erfüllen können. 

Fraunhofer IIS:

  • Entwicklung eines High-Speed SAR Analog-Digital-Converter
  • Entwicklung eines komplexen System-on-Chip (SoC) mit 9 RISC-V-Prozessoren

EU - »Ocean 12«

Ocean 12

  • Energieeffiziente Sensorik für autonomes Fahren und Fliegen
  • Entwicklung eines reverse and forward body biasing Spannungsgenerators für FD-SOI
 

TEMPO

Ziel ist die Entwicklung von Prozess-technologie und Hardwareplattformen,
basierend auf neuen Speicher-technologien für neuromorphes Computing. Dies soll zukünftige Anwendungen in mobilen Endgeräten adressieren, welche komplexe Machine Learning Algorithmen benötigen.


Fraunhofer IIS:

  • Entwicklung neuromorpher Hardware auf Basis von FPGA und Mixed-Signal ASIC auf GLOBALFOUNDRIES 28SLP

BMBF - »Energieeffizientes KI-System«

ADELIA

  • Teilnahme am Innovationswettbewerb
  • Lösungen für energieeffiziente KI-Systeme
  • Entwicklung eines analogen Deep-Learning-Inferenz-Beschleunigers
  • ASIC-Entwicklung in 22FDX®