Fraunhofer IIS @IBC 2018

Die Mitarbeiter des Fraunhofer IIS haben ihre Technologien weiterentwickelt und stellen Ihnen hier vor, was sie auf der IBC zeigen.

MPEG-H Audio – das Audiosystem der nächsten Generation

Audiosystem

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: <a href="http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube" >http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube</a>

Adrian Murtaza: »In enger Zusammenarbeit mit der EBU, France Television, BBC, NRK, RAI und vielen weiteren Partnern haben wir dieses Jahr bei einigen Großveranstaltungen der europäischen Sport- und Musikindustrie verschiedene Übertragungs- und Streamingtests mit MPEG-H Audio durchgeführt. MPEG-H TV Audio wurde vor allem vom Fraunhofer IIS entwickelt; für uns war es daher ein Riesenerfolg, als Südkorea sich für dieses System entschied. Jetzt freue ich mich auf den ersten regulären Einsatz von MPEG-H Audio in Europa.« 

xHE-AAC – der Standard-Audiocodec für Digitalradio und Audio-/Video-Streaming bei niedrigen Bitraten

Audiocodec

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: <a href="http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube" >http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube</a>

Bernd Linz: »Die Welt hat geradezu auf die Technologie xHE-AAC gewartet. Mit der selbst bei niedrigen Bitraten außerordentlich guten Audioqualität des Codec ist Digitalradio und Radiostreaming in Ländern und unter Umständen möglich, die vorher undenkbar waren.

Ohne xHE-AAC und das Digitalradiosystem DRM könnten z. B. Hunderte Millionen Menschen in Indien weder Radioprogramme empfangen noch kostengünstig und unbegrenzt auf Informationen zugreifen.

Diese Technologie macht Inhalte für viele Menschen in Industriestaaten wie in Schwellenländern zugänglich.«

ContentServer-Lösungen für DAB und DRM Lösung auf SDR-Basis (Software Defined Radio) SDR für den Automobilbereich

Digitalradio

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: <a href="http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube" >http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube</a>

Alexander Zink: »In vielen Schwellenländern sind die Menschen auf das Radio angewiesen. Es gibt dort kaum Internet oder Mobilfunk. Das Digitalradio bietet neue Möglichkeiten, an Informationen zu kommen; unser Datenservice Journaline beispielsweise sendet Textnachrichten und unsere Emergency Warning Functionality EWF informiert über Notfälle. Für mich ist es sehr reizvoll, an einem Projekt mitzuarbeiten, das einen echten Mehrwert im Leben der Menschen schafft.«

easyDCP – Software Suite für digitale Film- und Audiodaten

Bewegtbild-Software

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: <a href="http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube" >http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube</a>

Heiko Sparenberg: »easyDCP ist eine von vielen Fraunhofer-Erfindungen, die in die Anwendung gekommen sind. Wir haben heute rund 2000 Kunden auf der ganzen Welt, die easyDCP nutzen. Sie haben Firmen gegründet und verdienen ihr Geld damit. Letztendlich dient alles dazu, Filme in bester Qualität ins Kino zu bringen. Das ist ein großer Ansporn für mich, und ich präsentiere Ihnen gerne unsere Neuheiten und Verbesserungen.«

JPEG XS – der neue Bildkodierstandard für die professionelle Videoproduktion

Bewegtbild-Codec

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: <a href="http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube" >http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube</a>

Siegfried Fößel: »Im JPEG-Kommittee halten wir immer Ausschau nach dem Bild- und Videocodec der nächsten Generation. Daher haben wir vor zwei Jahren begonnen, die Anforderungen an einen Bildcodieralgorithmus für die professionelle Film- und Videoproduktion zu sammeln, mit denen wir letztendlich ein neues Codec-Projekt namens JPEG XS gestartet haben. Der Standard für diesen Codec ist nun nahezu fertiggestellt, sodass wir ihn auf der IBC demonstrieren können. JPEG XS ist ein mezzanine codec für die Film- und Videoproduktion, der die höchste Qualität bewahrt, während sich der benötigte Rechenaufwand in Grenzen hält. Er erlaubt eine Echtzeitverarbeitung von 4k 60p Filmen auf Standard-PCs und ist optimiert für die parallele Verarbeitung auf CPU, GPU, FPGA und ASICs.«

Kontakt

Sie haben Fragen, Kommentare oder Anmerkungen zum Fraunhofer IIS Magazin?

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Immer informiert

Der Newsletter zum Magazin

Abonnieren Sie den Newsletter des Fraunhofer IIS Magazins und erhalten Sie alle neuen Themen kompakt per Mail.

Startseite

Zurück zur Startseite des Fraunhofer IIS Magazins