Serie »Fraunhofer vs. Corona«

Expertinnen und Experten von Fraunhofer wirken bei der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie ganz vorne mit. Lesen Sie hier, wie das Fraunhofer IIS Wirtschaft und Gesellschaft bei der Bewältigung direkter Auswirkungen und späterer Folgen unterstützt.

Serie »Fraunhofer vs. Corona«

Das Fraunhofer IIS als Impulsgeber in der Krise

Corona hat die Welt verändert. Wirtschaft und Gesellschaft brauchen derzeit konkrete Hilfe und Unterstützung bei der Bekämpfung der Pandemie. Genauso wichtig aber sind langfristig auch neue Impulse. Sie helfen, die Technologisierung voran zu bringen und Lücken zu schließen, die sich in der Krise offenbaren.   

In unserer Serie »Fraunhofer IIS versus Corona« erfahren Sie, welchen Beitrag das Fraunhofer IIS zur Bewältigung der Covid-19-Krise leistet. Wir bringen unsere Kompetenzen als weltweit führende anwendungsorientierte Forschungseinrichtung für mikroelektronische und informationstechnische Systemlösungen und Dienstleistungen ein und bieten Lösungen, z. B. für die medizinische Sicherheit und für die effiziente Versorgung in Krisenzeiten. Nicht zuletzt erforschen wir Fragen der Resilienz und der Modellierung von Krisensituationen, um Gesellschaft und Wirtschaft aufzuzeigen, wie sie sich auch in Zukunft stark aufstellen können, um Krisen zu meistern.

 

Wie verteilt man knappe Schutzausrüstung in den Corona-Krisenzeiten fair und schnell?

Kognitive Sensorik / Supply Chain Services / 2. September 2021

Markus Weissenbäck
© Fraunhofer IIS/Valentin Schilling
Markus Weissenbäck, Gruppenleitung Optimization

Dr. Roland Fischer, Geschäftsführer der Arbeitsgruppe für Supply Chain Services des Fraunhofer IIS, und Markus Weissenbäck, Projektleiter im Projekt FACE, schildern, wie eine schnelle und gerechte Verteilung von medizinischen Schutzgütern funktioniert, die mathematische Methoden nutzt. #WeKnowHow

Zum Beitrag

Intelligente Beatmung mit Virenfilter für COVID-19-Patienten

Smart Sensing and Electronics / 7.5.2021

Christian Hofmann bearbeitet als Gruppenleiter das Forschungsthema »Medizinische Sensorsysteme« am Fraunhofer IIS. Schwerpunkt ist die Erforschung und Entwicklung von Sensortechnologien, die gesundheitsbezogene Informationen erfassen und analysieren.

Christian Hofmann ist Gruppenleiter am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS. Mit seiner Arbeitsgruppe Medizinische Sensorsysteme arbeitet er am Projekt Filter4Flow mit, das die Versorgung von beatmeten Patienten vereinfacht und befürchtete Engpässe von Beatmungsplätzen verhindern kann. #WeKnowHow

Zum Beitrag

Hilfe für Gesundheitsämter während der Corona-Pandemie

Smart Sensing and Electronics 5.5.2021

Christian Weigand leitet die Gruppe »Mobile Health Lab« des Fraunhofer IIS in Bamberg und ist gleichzeitig CTO der Fraunhofer-Ausgründung »Digital Health Application Center«

Christian Weigand, Leiter des Mobile Health Lab, arbeitet am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS. Er erklärt, wie die Pandemie-Management-App  Gesundheitsämter unterstützen kann.

Zum Beitrag

Krisenresilienz durch dezentralisierte Datenräume

Kognitive Sensorik / Supply Chain Services / 29.3.2021

© Fraunhofer IIS/Giulia Iannicelli
Prof. Andreas Harth forscht an der Entwicklung neuer Lösungen für Datenräume

Prof. Dr. Andreas Harth ist Leiter der Abteilung »Data Spaces and IoT Solutions« bei der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services des Fraunhofer IIS.. Er sucht nach versteckten Daten, die Unternehmen krisenresilienter und souveräner machen, und forscht an Technologien für dezentrale Informationssysteme.

Zum Beitrag

Wie schaffen wir krisenresiliente Supply Chains in Corona-Zeiten?

Kognitive Sensorik / Supply Chain Services / 11.9.2020

Uwe Veres-Homm
© Fraunhofer IIS/Karoline Glasow
Uwe Veres-Homm, Geschäftsfeldkoordinator Logistik, Transport und Mobilität, Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS

Uwe Veres-Homm ist Geschäftsfeldkoordinator für die Themen Logistik, Transport und Mobilität bei der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS. Er erklärt, wie die Versorgung in Krisenzeiten funktionieren kann.

Zum Beitrag

RSS-Feed

Alle Beiträge per RSS-Feed

Sie wünschen sich die neusten Beiträge stets aktuell per Feed in Ihren Posteingang? Dann abonnieren Sie einfach den RSS-Feed des Fraunhofer IIS Magazins. 

Immer informiert

Der Newsletter zum Magazin

Abonnieren Sie den Newsletter des Fraunhofer IIS Magazins und erhalten Sie alle neuen Themen kompakt per Mail.

Kontakt

Sie haben Fragen, Kommentare oder Anmerkungen zum Fraunhofer IIS Magazin?

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Startseite

Zurück zur Startseite des Fraunhofer IIS Magazins