Lokalisierung und Vernetzung

Der Mann hinter der intelligenten Schraubverbindung: Dr. Peter Spies

Lokalisierung und Vernetzung / 5. Mai 2022

Peter Spies prüft, wie die intelligente Schraubverbindung funktioniert.
© Fraunhofer-Gesellschaft / Amelie Roth
Die Schraubverbindung funktioniert – und die Begeisterung und Freude von Peter Spies ist groß.

Seit 1998 forscht Peter Spies am Fraunhofer IIS am Thema Energieversorgung  von Kommunikationssystemen. Wie sein Schaffen ihn von energieeffizienten Funksystemen zu intelligenten Schrauben geführt hat und was die Technologie in seinen Augen so wirtschaftlich, nachhaltig und sicher macht, erfahren Sie hier.

Zum Beitrag

FutureIOT schafft vernetzte Lösungen für Stadt und Land

Lokalisierung und Vernetzung / 6.7.2021

© Fraunhofer IIS

Daten aus der realen Welt erfassen und verknüpfen – das leistet die Plattform FutureIOT. Mit ihr können Prozesse koordiniert sowie Infrastrukturen überwacht und optimiert werden. Nützlich ist das für eine Vielzahl von Anwendungen, die zum Beispiel der Tiergesundheit, dem Parkplatzmanagement, der Luftqualitätsmessung sowie der vernetzten Sensorik auf Äckern dienen. Dr. Christine Funk vom Fraunhofer IIS leitete das Verbundprojekt mit 29 Unternehmen und Behörden sowie 11 Partnern aus dem Wissenschaftsbereich in Bayern. Es wurde von der Bayerischen Forschungsstiftung gefördert und Ende Juli 2021 abgeschlossen. Institutsleiter Prof. Albert Heuberger erläutert den Nutzen der Plattform für Mensch und Umwelt im Video.

Zum Beitrag

Serie: KI – Machine Learning für Industrieprojekte der Zukunft

Kognitive Sensorik / Lokalisierung und Vernetzung / 7.2.2020

Dr. Christopher Mutschler
© Fraunhofer IIS/Manuela Wamser

Dr. Christopher Mutschler ist einer der KI-Experten am Fraunhofer IIS. Er erforscht Maschinelles Lernen und sorgt dafür, dass wissenschaftliche Ergebnisse ihren Weg in die Wirtschaft finden. Im Beitrag zeichnet Ilona Hörath seinen Berufsweg und sein Arbeitsgebiet nach.

Zum Beitrag mit Video

5G-Technologien für verschiedene Anwendungsfälle

Kognitive Sensorik / Kommunikationssysteme / Lokalisierung und Vernetzung / 27.9.2019

© Fraunhofer IIS/Karoline Glasow
Prof. Albert Heuberger, Institutsleiter des Fraunhofer IIS: »Unsere Aufgabe ist es, der Industrie den Zugang zu den neu entwickelten Technologien zu ermöglichen«

Prof. Albert Heuberger, Institutsleiter des Fraunhofer IIS, erläutert, welche Rolle die Forschung bei der Entwicklung und beim Einsatz von 5G spielt und wie Anwender davon profitieren können.

Zum Beitrag

 

 

 
 

Sports Tracking – Digitalisierung im Sport

Kognitive Sensorik / Lokalisierung und Vernetzung / 13.3.2019

© istock.com / gilaxia, graphicinmotion.com
Das Trackingsystem jogmo erfasst Daten für Statistiken und Analysen.

Tracking- und Analysesysteme schaffen den Durchbruch für eine zukunftsweisende Berichterstattung und für ein neues »Mit-Erleben« von Mannschaftssportarte

Spieler und Trainer erwarten sich detaillierte Erkenntnisse aus analysefähigen Daten über Spielerposition und Spielgerät, um sofort die Spieltaktik optimieren zu können.

Mit der fortschreitenden Digitalisierung erwarten Zuschauer und Fans auch bei Sportveranstaltungen eine direkte Einbindung

 

 

Machine Learning Forum bringt Experten und Anwender zusammen

Kognitive Sensorik / Lokalisierung und Vernetzung / 6.11.2018

Dr. Stefan Barth, Stabilo GmbH
© Fraunhofer IIS/Paul Pulkert
Dr. Stefan Barth von der Stabilo GmbH im Interview: Er nutzt Maschinelles Lernen, um Stiften das Lesen beizubringen.

Das Machine Learning Forum ist eine halbjährlich stattfindende Vernetzungsplattform zwischen Industrie und Forschung. Bei der Veranstaltung am 28. September 2018 im Fraunhofer IIS in Nürnberg befragten wir Teilnehmer dazu, wie sie Machine Learning in ihren Unternehmen einsetzen.

»Es ist wichtig, Synergien zu nutzen.«

Kognitive Sensorik / Lokalisierung und Vernetzung / 14.3.2018

© Bertrandt AG
Klaus Härtl (Vierter v. l.) und das Projektteam.

In der Automobilindustrie ist das autonome Fahren mehr als nur ein Trend. Gemeinsam mit der Bertrandt AG entwickeln wir Technologien zum vernetzten Fahren für mehr Komfort und Sicherheit für den Nutzer. Wir haben mit Klaus Härtl, Fachbereichsleiter Elektronik-Entwicklung bei der Bertrandt AG, über die Partnerschaft gesprochen.

Der Einzug von IoT in der Industrie

Lokalisierung und Vernetzung / Kognitive Sensorik / 14.3.2018

© Fraunhofer IIS/Karoline Glasow
Dr. Günter Rohmer ist Leiter des Bereichs Lokalisierung und Vernetzung.

Im Internet der Dinge (IoT) suchen Unternehmen vor allem nach nachrüstbaren und sicheren Lösungen für ihre Anwendungen. Im Interview erklärt Dr. Günter Rohmer, Leiter des Bereichs Lokalisierung und Vernetzung, was für das IoT im industriellen Umfeld wichtig ist und was die nächsten Meilensteine auf dem Weg in die Industrie 4.0 sind.

»5G wird weitreichende Veränderungen mit sich bringen.«

Kognitive Sensorik / Kommunikationssysteme / Lokalisierung und Vernetzung / 26.2.2018

Gebäude des Fraunhofer IIS mit Sendemast
© Fraunhofer IIS
5 G – Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0.

5G ist weitaus mehr als der Nachfolgestandard von 4G. Wir haben mit dem Experten Bernhard Niemann gesprochen, was die neue Mobilfunkgeneration besser kann, was dadurch möglich sein wird, wann wir mit ihr rechnen können und welche Rolle das Fraunhofer IIS bei der Einführung von 5G spielt.

Kontakt

Sie haben Fragen, Kommentare oder Anmerkungen zum Fraunhofer IIS Magazin?

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Immer informiert

Der Newsletter zum Magazin

Abonnieren Sie den Newsletter des Fraunhofer IIS Magazins und erhalten Sie alle neuen Themen kompakt per Mail.

Startseite

Zurück zur Startseite des Fraunhofer IIS Magazins