robotic arms in a car factory

5G-Lokalisierung in Industrie und Logistik 4.0

Der Wunsch nach einer erhöhten Flexibilisierung der Produktion und Logistik geht mit einem gesteigerten Bedürfnis nach einer kontinuierlichen Lokalisierung von mobilen Fahrzeugen, Produkten sowie Material einher. Indem Positionsdaten erhoben, gesammelt, ausgewertet und verwendet werden, können Produktions-, Montage- und Logistikprozesse erst ausreichend transparent gestaltet und automatisiert werden. In Verbindung mit der Vernetzung einer Vielzahl von Maschinen und Sensoren wird auch mit Hilfe von 5G die Zukunft einer flexiblen und individualisierten Fertigung möglich. Die Standardisierung von 5G trägt diesem Bedürfnis Rechnung, in dem eine schrittweise Verbesserung der Lokalisierungsgenauigkeit angestrebt wird, die insbesondere den Wunsch auf genaue Lokalisierung von Industrie und Logistik berücksichtigt.

 

 

Überwachung und Steuerung von AGV und UAV

 

Das steigende Interesse an fahrerlosen Transportsystemen (Automated Guided Vehicle, AGV) sowie Drohnen (Unmanned Aerial Vehicles, UAV) fordert eine zuverlässige und genaue Lokalisierung. 5G kann für das Monitoring sowie unterstützende zur Steuerung von Drohnen und FTS genutzt werden.

 

Digitalisierter Materialfluss und automatisiertes Lagermanagement

 

Für eine flexible und individualisierte Produktion ist ein transparenter und digitalisierter Material- und Warenfluss Grundvoraussetzung. 5G kann hierfür die kontinuierliche Ortung von Produktionsmitteln und Lagerbeständen in nahezu Echtzeit ermöglichen.

 

Intelligente Werkzeuge und Werkzeugtracking

 

In einer flexiblen und modularen Fertigung müssen Montagewerkzeuge schnell gefunden werden, um möglichst wenig Arbeitszeit dafür aufzuwenden. Um dem Monteur Suchzeit zu ersparen, kann 5G dazu genutzt werden, das Montagewerkzeug zuverlässig zu lokalisieren.

 

AR-unterstützte Montage

 

Augmented Reality (AR) ist ein wichtiger Baustein in der individualisierten und flexiblen Montage. 5G kann für die notwendige Lokalisierung und Datenübertragung zur Realisierung von AR-Anwendungen sorgen.

 

Industrielles Internet der Dinge (IIoT)

 

Eine flexible und individualisierte Produktion setzt einen hohen Automatisierungsgrad voraus, der insbesondere durch die Vernetzung und Lokalisierung erreicht werden kann. 5G kann einen wesentlichen Beitrag zu einer vernetzten und digitalen Produktion leisten.

 

Verhinderung von Frachtdiebstahl

 

Bei Frachtdiebstahl können Unternehmen ein hoher wirtschaftlicher Schaden entstehen. Mit seinen Lokalisierungs- und Roamingeigenschaften kann 5G weltweit zu einer lückenlosen Ortung von Containern beitragen.