Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K.

Lokalisierung – Identifikation – Navigation – Kommunikation

L.I.N.K

Mit dem »Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K.« bietet das Fraunhofer IIS am Standort Nürnberg eine Umgebung zur Entwicklung, Demonstration und Evaluation zukunftsweisender Technologien und Anwendungen aus den Bereichen Lokalisierung, Identifikation, Navigation und Kommunikation.

 

Bleiben Sie informiert

Einzigartige Verbindung aus Praxis und Forschung

Wir stellen unseren Kunden und Partnern neben einer einmaligen Testinfrastruktur auch die wissenschaftliche Expertise und praktische Erfahrung unserer Ingenieure, Informatiker und Betriebswirte zur Verfügung. Um für Ihre individuellen Anwendungen das bestmögliche System zu ermitteln, bieten wir Ihnen eine umfassende Technologieberatung – von der Technologiebewertung über die Entwicklung technologiebasierter Services und Prozesse bis hin zur konkreten Umsetzung in Ihrem Unternehmen. Das Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K. ist dabei Ihr Zugang zu einer einzigartigen Testumgebung: Cyberphysische Systeme, technologiegestützte Prozesse, Industrie 4.0-Anwendungen und viele weitere können unter realen Bedingungen getestet und evaluiert werden – ohne in die eigenen Prozesse einzugreifen.

Referenz- und Positioniersysteme / Messausstattung

Durch die verschiedenen in der Halle bereits installierten Positioniersysteme können spezifische Anwendungsfälle an nur einem Ort auf verschiedene Arten dargestellt und analysiert werden. Zur Messung von realitätsnahen und höchst dynamischen Anwendungssituationen verfügt das Fraunhofer IIS neben den verschiedenen Positioniersystemen auch über einen Pool an freiwilligen Probanten.

Um den optimalen Technologieeinsatz in Ihrem Unternehmen herauszustellen, steht Ihnen auf knapp 1.400 m² Hallenfläche (44 m x 33 m x 9 m) und 10.000 m² Außenbereich inkl. 100 m Teststrecke folgende Ausstattung zur Verfügung:

3D Positioniersystem

Ermöglicht vollautomatische, hoch reproduzierbare Messungen im gesamten Messvolumen der Halle mit bis zu 1 m/s.

  • vollautomatische Fahrt
  • > 8h Testfahrten möglich
  • Geschwindigkeit 1 m/s

Segway-Roboterplattform

Durchführung wiederholbarer, dynamischer Messungen durch automatisches abfahren festgelegter Trajektorien mit bis zu 8,3 m/s.

 

  • vollautomatische Fahrt
  • ermüdet nicht
  • Geschwindigkeit bis 20 km/h

 

Drohnenplattform

Realisierung hoch dynamischer, automatisierter, 3-dimensionaler Messungen im Messvolumen der Halle

Motion Capture System zur Erfassung 3-dimensionaler Bewegungsdaten von Menschen oder Objekten unter dynamischen und statischen Bedingungen.

  • Messvolumen: ca. 20 m x 30 m
  • Messfrequenz: bis 300 Hz
  • Genauigkeit: < 10 mm

Laser-basiertes 3D-Messsystem zur hochpräzisen Bestimmung von Objektpositionen

  • Messvolumen: ca. 20 m x 30 m
  • Messfrequenz: 40 Hz
  • Genauigkeit: < 1 mm

Optisches Entfernungsmesssystem zur statischen Bestimmung von Objektpositionen

  • Messvolumen: gesamte Halle und Außengelände
  • Genauigkeit: 2 mm

Inertialmesssystem zur dynamischen Erfassung von Beschleunigungen und Drehraten in drei Dimensionen

  • Messvolumen: gesamte Halle

Anwendungsbezogene Ausstattung

  • Verladerampe in Industriestandard
  • Umliegende Galerie zur Befestigung von Funksystemen
  • Zentral schaltbare Steckdosen
  • Komplette IT-Infrastruktur
  • Deckentraversen mit mit bis zu 50 kg Tragkraft
  • Großes Rolltore für Ein- und Ausfahrt von Fahrzeugen
  • LKW und LKW-Wechselbrücke
  • Integrierbares Außengelände, ca. 100 m asphaltierte Strecke.
  • Bodenmarkierung und (induktionsschleife) für autonome Transportsysteme

  • Gabelstapler
  • elektrischer Hubwagen
  • mechanischer Hubwagen
  • Fahrerlose Transportsysteme

  • verfahrbare Hochregale
  • vollautomatische Durchlaufregale

  • Verschiebbare Funkabsorberwände
  • Installierte Funksysteme für die Frequenzbereiche 868 MHz und 1,9 – 5,8 GHz
  • Technologien zur drahtlosen Übertragung von Sensordaten
  • Spektrumsüberwachung

 

  • Ballschussmaschine
  • Puckschussmaschine
  • Eishockeytore
  • Fußballtor
  • Basketballkörbe
  • Tischtennisplatte
  • div. Bällen und Markierungen

Unser Angebot

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Lokalisierung und Identifikation sind wir Ihr idealer Partner für unabhängige Evaluierungen, sowie Optimierung des Technologieeinsatzes in Ihrem Unternehmen. Durch die Systemevaluation des Fraunhofer IIS erhalten Sie einen objektiven Nachweis der Performance Ihres Systems von unabhängiger Seite. Schaffen Sie Transparenz und verwirklichen Sie Ihre Vorstellungen durch individuelle Lösungen des Fraunhofer IIS.

 

Messdienstleistungen

Objektiver Performance-Nachweis Ihres Lokalisierungssystems nach einem standardisierten Verfahren von unabhängiger Stelle.

5G Testbed

Möglichkeit für Unternehmen, im Rahmen der Initiative „5G Bavaria“ des StMWi mit dem Testbed Industrie 4.0, 5G-Anwendungsfälle unter realen Bedingungen in einer Industrieumgebung zu testen.

GALILEO

Hochmoderne Testumgebungen für Galileo-Empfängertechnologien sowie Beratungsdienstleistungen.

 

L.I.N.K.Mobil

Das L.I.N.K.Mobil ermöglicht ortsunabhängige Messungen. Damit können neuartige Funksysteme zur Kommunikation und Lokalisierung bewertbar gemacht werden.

Projekte

 

Entwicklungsunterstützung der Corona-Warn-App

Durchführung von API-Tests zur Abstandsmessung im L.I.N.K. Testzentrum zur Simulation von Alltagssituationen.

 

VR im Kultur- und Eventbereich

Holodeck 4.0 als Ergebnis der Fusionierung unterschiedlicher vom Fraunhofer IIS entwickelter Lokalisierungstechnologien

 

Wearable-Validierung im Basketball

Die Validierung kommerzieller Wearables ermöglicht eine optimale Trainings- und Spielkontrolle der Sportler in der NBA.

 

R2D - Road to Digital Production

Vorantreiben der Digitalisierung industrieller Produktionsprozesse durch die Entwicklung eines Cyber-Physischen Produktionssystems.

 

Schreibtrainer

Verbesserung der Automation der Handschrift, der Rechtschreibung und des Schriftbildes auf Basis KI-basierter Signalverarbeitung.

Weitere Informationen